DAX-0,05 % EUR/USD+0,30 % Gold+0,28 % Öl (Brent)+1,29 %

BayernLB Im Dax-Kursindex fehlt überzeugendes Hoch seit 2000

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
29.01.2018, 12:35  |  536   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Während der bekannte Dax-Performanceindex seit Jahren kontinuierlich von Rekord zu Rekord eilt, ist der weniger beachtete Kursindex seit dem Jahr 2000 kaum von der Stelle gekommen. "Die alten Rekordmarken von 2000 und 2015 wurden bislang nur marginal überboten", schrieb der technische Analyst Hans-Peter Reichhuber von der BayernLB in einer aktuellen Chartanalyse.

Im Performanceindex werden Dividendenzahlungen und Bezugsrechtserlöse aus Kapitalmaßnahmen der enthaltenen Unternehmen mit eingerechnet. Im internationalen Vergleich aussagekräftiger, weil hier öfter zu finden, wäre aber eigentlich der Kursindex, der alleine die Kursbewegungen der enthaltenen Aktien widerspiegelt.

Im Vergleich mit dem EuroStoxx 50 habe aber auch der Dax-Kursindex Stärke gezeigt: "In Zahlen ausgedrückt, hat der Dax-Kursindex seit Anfang 2003 195 Prozent zugelegt, während der Eurostoxx 50 lediglich auf ein Plus von 53 Prozent kommt", errechnete Reichhuber. Solange sich diese relative Stärke fortsetze, sollten deutsche Aktien im Depot auch höher gewichtet werden./ag/men

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel