DAX-1,07 % EUR/USD-0,03 % Gold+0,13 % Öl (Brent)+0,70 %
Deutsche Anleihen legen weiter zu - Flucht in sichere Häfen
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen legen weiter zu - Flucht in sichere Häfen

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
06.02.2018, 09:08  |  531   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Ausverkauf an den internationalen Aktienmärkten hat bei Bundesanleihen am Dienstag weiter für Auftrieb gesorgt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future wurde am Morgen bei 158,56 Punkten gehandelt. Zum Wochenauftakt hatte der Future noch unter der Marke von 157 Punkten gelegen. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag zuletzt bei 0,76 Prozent.

Nach starken Verlusten an den US-amerikanischen Aktienbörsen herrschte an den Finanzmärkten am Morgen eine Ausverkaufsstimmung. Die Risikoaversion sorgt am deutschen Rentenmarkt weiter für Kauflaune. Nach Einschätzung von Anleiheexperten der Commerzbank hat der jüngste "aggressive Abverkauf" von US-Aktien und die zuletzt starken Kursschwankungen die Anleger verstärkt in sichere Bundesanleihen getrieben.

Expertin Thu Lan Nguyen von der Commerzbank sieht eine Ursache für den Kureinbruch an den Aktienmärkten darin , dass "sich zunehmend Inflationsängste breit machen". So habe beispielsweise der jüngste Arbeitsmarktbericht der US-Regierung einen überraschend starken Lohnanstieg ausgewiesen. Demnach bestehe an den Märkten die Sorge, dass die Inflation schneller und heftiger kommen könnte als erwartet.

Allerdings hat sich die Lage am deutschen Rentenmarkt im Vergleich zum Vorabend wieder spürbar beruhigt. Am Vorabend hatte der Ausverkauf an den US-Börsen den Bund-Future noch zeitweise bis auf 159,30 Punkten steigen lassen./jkr/bgf/jha/

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel