DAX+0,81 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,15 % Öl (Brent)-0,68 %

Wie funktioniert die Abgeltungssteuer?

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
14.02.2018, 18:19  |  382   |   

Liebe Leser,

seit dem Jahr 2009 wird die Abgeltungssteuer einheitlich auf alle Kapitalerträge erhoben. Bei Wertpapieren, die Sie im Jahr 2008 oder früher gekauft haben, fällt sie weg. Ausnahme: Bei Zertifikaten gilt der 14. März 2007). Die Höhe der Abgeltungssteuer liegt bei 25 Prozent plus Solidaritätszuschlag, sodass insgesamt etwa 28 Prozent zusammen kommen. Tipp: Wenn Sie Ihrer Bank einen → Freistellungsauftrag erteilt ... Mehr lesen…

Ein Beitrag von Robert Sasse.



Disclaimer