DAX-0,13 % EUR/USD+0,20 % Gold+0,79 % Öl (Brent)+1,37 %
Pressemeldung: LOYS AG: Mit kühlem Kopf durch die Korrektur
Foto: www.assetstandard.de

Pressemeldung LOYS AG: Mit kühlem Kopf durch die Korrektur

Nachrichtenquelle: Asset Standard
19.02.2018, 00:00  |  1346   |   |   

Ufuk Boydak lässt sich von den starken Schwankungen nicht beeindrucken:„Gerade in so einer Abverkaufsstimmung entstehen Chancen"

Über die tatsächlichen Ursachen des heftigen Aktien-Crashs im Februar sind Marktkommentatoren noch uneinig. Niedrige Anleiherenditen und solide Wachstumserwartungen für das Jahr 2018 bieten eigentlich gute Rahmenbedingungen für weiter steigende Aktienkurse. Aber man sagt den Börsen allgemein nach, dass sie eine Verschlechterung der Wirtschaftsdaten um einige Monate vorweg nehmen. Manche Investoren zweifeln deshalb an der Fortsetzung des Aufschwungs.

 

Ufuk Boydak, Vorstandsmitglied und Fondsmanager des LOYS Global L/S, lässt sich von den starken Schwankungen nicht beeindrucken. „Gerade in so einer Abverkaufsstimmung entstehen Chancen, unsere Investitionsquote wieder zu erhöhen.“ erklärt der Vorstandsvorsitzende von Loys. „Wir gehen aber sehr selektiv vor und suchen nur nach den Unternehmen, die mit einem ausreichend hohen Abschlag zu ihrem fairen Wert gehandelt werden.“

 

Gut gesichert durch Turbulenzen

Er will mit dem LOYS Global L/S langfristig eine absolute Rendite von 3-6% pro Jahr bei einer geringen Volatilität um 5% erreichen und zwar insbesondere durch Stabilität in Abwärtsphasen, was den defensiven Charakter des Fonds unterstreicht. Sein Anlagekonzept unterscheidet sich von klassischen Aktien- oder Multi-Asset-Ansätzen wesentlich durch eine Absicherungstrategie, die stets rund zwei Drittel der gehaltenen Vermögenswerte gegen Verluste abdeckt.

 

Das Halten von Futurespositionen auf passende Aktienindizes erwirtschaftet in fallenden Märkten Gewinne, die einen Großteil eventueller Kursverluste des Long-Portfolios ausgleichen. Auf der Short-Seite nutzt Boydak ausschließlich Indizes, während er sich auf der Long-Seite auf Einzeltitel konzentriert. Dabei verfolgt er einen aktiven Investmentansatz auf der Basis des im Hause LOYS eigens entwickelten Bewertungsmodells zur Aktienselektion.

 

So konnte der L/S die stümischeren Zeiten der letzten 3 Monate sehr gut überwinden.

 

Flexibilität zahlt sich aus

Der mehrfach ausgezeichnete Fondsmanager Ufuk Boydak hat dank rechtzeitig aufgebauter Liquidität im Fonds genug Flexibilität, die aktuellen Kaufgelegenheiten in solide geführten Unternehmen auszunutzen. Für passive Aktieninvestments oder Multi-Asset-Fonds mit hohem Anleihe-Anteil sind die Anlagebedingungen angesichts steigender Zinsen und höherer Volatilität deutlich schwieriger geworden. In diesem Umfeld bietet der LOYS Global L/S eine defensive, anleihenfreie und aktiv gemanagte Alternative für Anleger, denen es zu heikel ist, einfach ungeschützt am Aktienmarkt zu investieren. „Man muss mit den Schwankungen gut umgehen können“, betont Boydak. „Langfristig sind Aktien aber ohne Alternative, weil man mit ihnen an einer unternehmerischen Wertschöpfung partizipieren kann.“ 

Anzeige

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel