DAX+0,14 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,11 % Öl (Brent)-0,82 %
Devisen: Eurokurs hält sich über 1,23 US-Dollar
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Eurokurs hält sich über 1,23 US-Dollar

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
06.03.2018, 11:14  |  537   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Dienstag nur wenig bewegt. Im Vormittagshandel wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2340 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Montagnachmittag auf 1,2307 Dollar festgesetzt.

Damit hat der Euro seine Verluste vom Vortag wieder wettgemacht. Zum Wochenauftakt hatte der Wahlsieg populistischer Parteien in Italien die Gemeinschaftswährung zeitweise etwas belastet. Nach den Parlamentswahlen haben sowohl die populistische "5 Sterne-Partei" als auch die euroskeptische Lega einen Regierungsanspruch erhoben. Die Regierungsbildung wird von Experten aber als schwierig eingeschätzt.

Außerdem bleibt die Sorge vor einem Handelskonflikt zwischen den USA und der Europäischen Union ein bestimmender Faktor im Handel am Devisenmarkt. Nach Einschätzung der Devisenexpertin Esther Reichelt besteht wenig Hoffnung, dass der US-Kongress die Pläne des Präsidenten Donald Trump für höhere Zölle entschärfen könnte. Die Aussicht auf amerikanische Strafzölle auf Stahl und Aluminium belastet den Dollar und sorgt im Gegenzug für Auftrieb beim Euro.

Aus der Eurozone werden im Tagesverlauf keine wichtigen Konjunkturdaten erwartet. Erst am Nachmittag stehen in den USA Auftragszahlen aus der Industrie auf dem Programm. Zur Geldpolitik wird sich der Präsident der einflussreichen Notenbank von New York, William Dudley, äußern./jkr/tos/jha/

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel