checkAd

Chartablage

eröffnet am 12.01.22 23:21:33 von
neuester Beitrag 25.01.23 10:37:49 von

ISIN: EU0009652759 · WKN: 965275 · Symbol: EUR/USD
1,0874
 
USD
-0,30 %
-0,0032 USD
Letzter Kurs 27.01.23 · Eurex

Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

  • 1
  • 59

Begriffe und/oder Benutzer

 

Top-Postings

 Ja Nein
    Avatar
    25.01.23 10:37:49
    Beitrag Nr. 588 ()
    Das Maß aller Dinge
    ist bislang die 200er Linie, die derzeit fällt.
    Nicht ungiftig der schwarz-gepunktete innere Abwärtstrend.

    MSFT



    Pharma-Werte stecken riesige Ressourcen in die Entwicklung neuer Medikamente. Derzeit werden im Software-Sektor riesige Geldsummen in der Entwicklung künstlicher Intelligenz gesteckt. Keine Ahnung. Der Zweifel, dass künstliche Intelligenz* herauskommt, groß. Aber vielleicht muss einfach nur die Erwartung heruntergeschraubt werden und auf übliche Prozesse reduziert werden. In meiner Ahnungslosigkeit frage ich mich, wozu braucht es eigentlich noch Lokführer. Das sollte eine AI doch gebacken kriegen. Dumm dann nur, wenn wie heute die Cloud gestört ist/ausfällt. Dann rauscht die AI gnadenlos durch Kurven und Bahnhöfe.

    Bleiben Sie beim Thema. :eek:

    Mal schaun, ob der Markt Fantasie aus den Zahlen quetschen kann.
    Das letzte Dreieck wird noch nicht geschrieben sein.

    Und das Muster der Inselumkehrformationen ablegt.

    * Ohne Schmerz keine Intelligenz - weiß jeder Trader. :)
    EUR/USD | 1,089 $
    Avatar
    22.01.23 12:37:53
    Beitrag Nr. 587 ()
    Heißt -
    der grüne Aufwärtstrend kann auch verkürzt dargestellt werden vom Coronatief über das 22er Oktobertief.
    In diesem Fall schwinden auch die Differenzen zwischen Log- und Lin-Chart.
    EUR/USD | 1,086 $
    Avatar
    20.01.23 23:09:51
    Beitrag Nr. 586 ()
    NDX als logarithmischer Wochenchart
    EUR/USD | 1,086 $
    Avatar
    18.01.23 22:01:47
    Beitrag Nr. 585 ()
    Indikation vs Parkett NDX


    vs



    Auf dem Parkett = unterer Chart gibt es derzeit ein sauberes bearish engulfing pattern.
    Regelkonform eine Doji-artige Kerze mit kleinem Umfang, der von der heutigen Kerze vollständig umschlossen ist.
    Ein Trend ist vorhanden, an dessen Spitze das bearish engulfing pattern.

    So wie es dasteht, ein sauberes Signal.
    EUR/USD | 1,079 $
    Avatar
    18.01.23 14:53:07
    Beitrag Nr. 584 ()
    Vor dem Start NDX
    EUR/USD | 1,086 $
    Avatar
    18.01.23 14:42:34
    Beitrag Nr. 583 ()
    MadDax MDAX
    Prozentual performt der MDAX wieder einmal seinen großen Bruder aus.
    Es hat ihn aber tiefer gerupft im Rückwärtsgang.
    Im rückwärtigen also nachträglichen Blick:

    Sauber das/die Kaufsignal/e.

    Aktuell ist der DAX wiederum immer noch weiter = 76er Korrektur.
    MDAX = 50er Korrektur.

    EUR/USD | 1,085 $
    Avatar
    18.01.23 13:06:31
    Beitrag Nr. 582 ()
    Nicht für jedermann?! | RWE


    Wenn du im letzten Jahr im Januar in RWE eingestiegen bist, hast du gut getan, ne Schlaftablette zu nehmen.

    Die 200er signalisiert einen moderaten Aufwärtstrend.
    Seit Mitte letzten Jahres ähnelt der 20er Durchschnitt einer rasanten Achterbahn.

    Oben wie unten scheinen klar definiert wie auch der Trend.
    Jetzt scheint sich auf der Oberseite ein klar definierter Deckel gebildet zu haben.

    RWE war im vergangenen Jahr ein echter Trading-Klassiker. Oben verkaufen, tief, tiefer, unten wieder einsteigen.
    Anscheinend ohne Risiko.
    EUR/USD | 1,083 $
    Avatar
    08.01.23 14:36:21
    Beitrag Nr. 581 ()
    Ganz kurzes Statement zur Kerzentechnik
    und dann schon wieder weg.



    Der Mittwoch sah eine durchaus fette grüne Kerze.
    Darauf folgte - gerade mal noch so - ein harami = das (hier ziemlich nach oben verschobene) Bild einer Schwangeren bzw. das Bild der Nachfolgekerze in der Vortageskerze; als ein Harami Cross obendrein mit ganz kleiner Handelsspanne!!, was die Aussage zusätzlich verschärft. Interessant die Lage dieser Kerze. Zwischen Mitte der Kerze und dem Schlusskurs der Vortageserze, also oben nah am Schlusskurs.

    Daraus kann gelernt werden, dass eine sehr starke Wahrscheinlichkeit bestand, dass der Trend sich fortsetzte.

    So kam es dann auch.

    Die freitägliche Nachbörse hat das Maximum der Ausdehnung erreicht. Die Parkettbörse noch ne kleine Spanne zum Nachholen.
    Der Markt muss zeigen, ob er denn drüber will und wie er die Datenflut der vergangenen Woche einschätzt.

    Powell in der kommenden Woche. Alle werden lauschen.

    Die erste Woche im Jahr ging im Dax an die Bullen. Im S&P mit ein paar Punkten plus dann ebenso.

    Gruß
    EUR/USD | 1,064 $
    Avatar
    09.12.22 15:11:07
    Beitrag Nr. 580 ()
    DAX 1h
    EUR/USD | 1,054 $
    Avatar
    09.12.22 14:49:41
    Beitrag Nr. 579 ()
    Bayer - nachgearbeitet
    EUR/USD | 1,056 $
    • 1
    • 59
     DurchsuchenBeitrag schreiben


    Chartablage