DAX-0,44 % EUR/USD+0,39 % Gold+0,13 % Öl (Brent)+1,15 %

Zalando Aktie Algorithmen sollen Mitarbeiter ersetzen!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
10.03.2018, 21:16  |  653   |   

Liebe Leser,

Zalando plant mit einem weiterhin steigenden Wachstum, wovon aber wohl nicht alle Mitarbeiter profitieren werden. Zumindest berichtet aktuell die FAZ unter Berufung auf das Unternehmen davon, dass in Berlin bis zu 250 Beschäftigte entlassen werden könnten. Betroffen sind davon vor allem Aufgaben im Marketing, die künftig von Maschinen in Form von Algorithmen und Künstlicher Intelligenz erledigt werden sollen.

Co-Chef Rubin Ritter rechnet damit, dass das Marketing in Zukunft immer mehr datenbasiert sein müsse, wofür mehr Entwickler und Datenanalysten gebraucht würden. Die von Entlassungen betroffenen Mitarbeiter sollen im besten Fall Ersatzarbeitsplätze im Unternehmen erhalten, allerdings lässt sich ein solcher nicht in jedem Fall finden. Insgesamt soll die Belegschaft im laufenden Jahr aber anwachsen und es sollen bis zu 2.000 neue Stellen entstehen.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Robert Sasse.

Wertpapier
Zalando


Disclaimer