DAX+0,18 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,04 % Öl (Brent)+0,10 %

Deutsche Bank-Aktie DWS-Börsengang wird immer konkreter!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
12.03.2018, 13:39  |  712   |   

Liebe Leser,

dass die Deutsche Bank ihre Fondsgesellschaft DWS an die Börse bringen will, ist bekannt. Nun scheint sich das Vorhaben immer weiter zu konkretisieren. Sollte alles glattgehen, könnte die Deutsche Bank mit dem Börsengang bis zu 1,8 Mrd. Euro einnehmen. Bis zu 50 Mio. Aktien sollen durch den IPO an Investoren ausgegeben werden.

Aktuelle Einschätzungen zur Aktie: Handelsspanne liegt zwischen 30 Euro und 36 Euro!    

In der Basisauktion sollen 40 Mio. DWS-Aktien bei Investoren platziert werden, bei besonders starker Nachfrage kann die Aktienanzahl sogar auf 44,78 Mio. Aktien erhöht werden. Schließlich gibt es auch noch eine Mehrzuteilungsoption für 5,22 Mio. weitere Papiere.

Charttechnische Analyse der Aktie: Deutsche Bank-Aktie widersetzte sich der Abwärtstendenz!    

Nach dem Rebound kam es zu einer weiteren Abwärtsbewegung, die jedoch im Bereich um 12,50 Euro gestoppt wurde. Dies wirkt sich nun positiv auf das Chartbild der Deutschen Bank-Aktie aus. Risikoscheue Anleger könnten erwägen, ihre Positionen gegebenenfalls gegen einen Kursrutsch abzusichern.

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern. Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden.

Ein Beitrag von Johannes Weber.

Diskussion: siebtlingsgeburt: SIEBTLINGSGEBURT
Wertpapier
Deutsche Bank


Disclaimer