DAX+0,57 % EUR/USD-0,32 % Gold-1,18 % Öl (Brent)+1,29 %

Daimler Wer hätte das gedacht?

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
12.03.2018, 19:10  |  539   |   

Liebe Leser,

Daimler konnte sich zuletzt wieder etwas stärker nach oben arbeiten. Nun klopft die Aktie des Automobilherstellers an einer wichtigen charttechnischen Obergrenze an und könnte in den kommenden Wochen zu einer der großen Überraschungen am Markt werden. So ist jedenfalls die Meinung von Charttechnikern. Im Einzelnen: Der Titel konnte am Montag etwas aufsatteln und bewegt sich nun Richtung 70 Euro. Damit ist aus charttechnischer Sicht zumindest eine neutrale Zone erreicht worden, von der aus weiter es nach oben gehen könnte. Oberhalb von 70 Euro wären 75,78 Euro, das bisherige 2-Jahres-Hoch vom 23. Januar 2018, das naheliegende Kursziel. Bis dahin fehlen etwa 10 %. Dieses Potenzial ist allerdings noch nicht das Ende der Fahnenstange. Denn bei 94,80 Euro verläuft zudem das 15-Jahres-Hoch vom 16. März 2015.

Aus wirtschaftlicher Sicht könnte die Nachricht beruhigend wirken, dass ein Ende des Handelskriegs mit den USA herbeigeführt werden soll. Dies ist der Plan von Kanzlerin Merkel. 35 % aller Bankanalysten meinen, die Aktie sei ein Kauf. 60 % wollen halten und 5 % plädieren für einen Verkauf.

Technische Analyse: Keine Panik

Auch technische Analysten bleiben optimistisch. Die 200-Tage-Linie verläuft bei 67,58 Euro und damit unterhalb des Aktienkurses. Sie konnte zuletzt weiter distanziert werden. Dementsprechend liegt ein Kaufsignal vor!

Das wird Amazon ganz und gar nicht schmecken …

… denn heute können Sie den Bestseller: „Reich mit 1000 €: Kleines Investment, großer Gewinn!“ von Börsen-Guru Rolf Morrien kostenlos anfordern. Während bei Amazon für dieses Meisterwerk 29,90 Euro fällig werden, können Sie den Report über diesen Link tatsächlich vollkommen gratis anfordern.

Jetzt hier klicken und schon bald mit 1000 Euro reich an der Börse werden

Ein Beitrag von Frank Holbaum.

Disclaimer