DAX+0,28 % EUR/USD+0,03 % Gold-0,14 % Öl (Brent)-0,32 %

Anlegerverlag Apple: Der Trend? Der wäre dann mal weg …

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
16.04.2018, 14:17  |  561   |   |   

Für Donnerstag nächster Woche ist die Veröffentlichung des Ergebnisses zum ersten Quartal geplant. Eigentlich ist das erste Kalenderquartal, für Apple (ISIN: US0378331005) das zweite im nicht dem Kalender entsprechenden Geschäftsjahr, nicht allzu entscheidend. Zumindest normalerweise. Aber das wichtigste Quartal, das Weihnachtsquartal, hatte Fragezeichen hinterlassen. Umsatz und Gewinn lagen zwar über der Analystenprognose. Aber nicht allzu weit. Und die Zahl der verkauften iPhones blieb hinter den Erwartungen zurück. Nicht gut. Das sollte schnell wieder ins Lot kommen, immerhin hetzt die Konkurrenz die iPhones immer entschlossener.

1,25 US-Dollar Gewinn pro Aktie wird derzeit von den Analysten im Schnitt erwartet. Das muss mehr werden, ansonsten wird es für die Aktie eng. Denn sie hat keinen Trend vorzuweisen, an dem man im Fall eines Rücksetzers mit entschlossenen Käufen rechnen könnte. Das fällt vor allem auf, wenn man sich den Chart auf Wochenbasis ansieht. Seit Herbst ist keine Struktur mehr im Kursverlauf. Einzig den Bereich um 150 US-Dollar könnte man als taugliche, relevante Auffanglinie definieren. Aber die liegt weit weg, dahin wollen die Bullen die Aktie wohl kaum rutschen sehen.

Darüber wäre bei 165 US-Dollar Support zu finden, wo auch die 200-Tage-Linie verläuft. Aber ob diese Linie hält, wenn Apple mit der Quartalsbilanz nicht wirklich überzeugt? Es ist zumindest fraglich. Dass die Aktie im März die alten Hochs mit einem neuen Verlaufsrekord (183,50 US-Dollar) überbot, am selben Tag aber ins Minus drehte und eine Korrektur einleitete, die bis eben an diese Linie bei 165 US-Dollar reichte, macht deutlich, wie dünn das Eis hier derzeit ist. Im Vorfeld der Veröffentlichung der Daten allzu mutig zu agieren, wäre daher nicht gerade ratsam: Vorsicht ist jetzt geboten.

 

Gratis Exklusiv-Anleitung: „Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen“. Einfach hier klicken.

 

Wertpapier
Apple


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel