DAX-0,86 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,15 % Öl (Brent)-1,07 %

Apple hat die Nase wohl gestrichen voll!

Anzeige
Gastautor: Robert Sasse
16.04.2018, 18:17  |  256   |   

Liebe Leser,

trotz steigender Sicherheitsbemühungen: In den letzten Jahren waren immer häufiger Informationen über neue Apple-Produkte durchgesickert. So wurde erst kürzlich laut der Nachrichtenagentur Bloomberg bekannt, dass Apple wohl an umfangreichen Neuerungen für künftige iPhones arbeite, mit denen man sich von der Konkurrenz abheben wolle, so der Bloomberg-Bericht, der sich auf einen Insider stützt.

Rundschreiben: Apple droht Leakern mit Gefängnis

Eben jene Insider rufen ... Mehr lesen…

Ein Beitrag von Marco Schnepf.

Diskussion: Apple - unaufhaltsamer Aufstieg - wie lange noch?
Wertpapier
Apple
Mehr zum Thema
BloombergInsider


Disclaimer