DAX+0,06 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,03 % Öl (Brent)-1,08 %

Spanien: Sánchez hat keinen Plan gegen verstärkte Immigration übers Meer

11.06.2018, 19:40  |  212   |   |   

Spaniens neuer Premier Pedro Sánchez hat das von Malta und Italien abgewiesene Flüchtlingsboot Aquarius mit 629 Menschen an Bord in Valencia an Land gehen lassen und damit Zeichen gesetzt für seine neue Regierung. Ähnlich wie der letzte sozialdemokratische Premier in Spanien, José Luis Rodríguez Zapatero, ist der neue spanische Regierungschef Pedro Sánchez ein starker Verfechter

Der Beitrag Spanien: Sánchez hat keinen Plan gegen verstärkte Immigration übers Meer erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Stefanie Claudia Müller.



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel