DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,46 %

RavenQuest BioMed kommentiert historisches Votum des Senats hinsichtlich Verabschiedung des kanadischen Cannabis Act

Nachrichtenquelle: IRW Press
21.06.2018, 09:51  |  332   |   |   

RavenQuest BioMed kommentiert historisches Votum des Senats hinsichtlich Verabschiedung des kanadischen Cannabis Act

 

Vancouver (British Columbia), 20. Juni 2018. RavenQuest BioMed Inc. (CSE: RQB, OTCQB: RVVQF, Franfurt:1IT) (RavenQuest oder das „Unternehmen“) kommentiert das historische Votum vom 19. Juni 2018 im kanadischen Oberhaus, bei dem es 52 Jastimmen, 29 Neinstimmen und zwei Enthaltungen gab. Gemäß der kanadischen Verfassung wird das Gesetz (Bill) C-45 (der „Cannabis Act“) nun dem Generalgouverneur zur königlichen Zustimmung (Royal Assent) vorgelegt. Dadurch wird es zu einem Bundesgesetz und Cannabis zur Freizeitanwendung durch Erwachsene wird in ganz Kanada legal.

 

George Robinson, CEO von RavenQuest BioMed Inc., einem diversifizierten Cannabisunternehmen mit Sitz in Vancouver (British Columbia, Kanada), sagte hinsichtlich dieser historischen Entwicklung:

 

„Wir sind überaus zufrieden und begrüßen die Verabschiedung dieses historischen Gesetzes. Wir möchten uns für die Unterstützung bedanken, die wir bei den laufenden Gesprächen hinsichtlich der Legalisierung von Cannabis von allen Seiten erhalten haben. Diese beinhaltet ebenso das wichtige und oftmals riskante Engagement seitens Aktivisten und Anwälten wie die kontinuierlichen Beiträge von Pädagogen, Forschern, Wissenschaftlern, Strafverfolgungsbehörden, Vertretern des öffentlichen Gesundheitswesens, Ärzten, Abgeordneten und vielen, vielen mehr. Wir rufen alle Interessensvertreter dazu auf, diese Gespräche hinsichtlich der Umsetzung des Ordnungsrahmens fortzusetzen. Es muss noch vieles erledigt werden, um zu gewährleisten, dass die öffentliche Sicherheit, die Bildung und das Bewusstsein bei der Umsetzung des Gesetzes C-45 im Mittepunkt stehen. Als ein Unternehmen, das ausdrücklich an die soziale Verantwortung glaubt, werden wir weiterhin auf die von der kanadischen Regierung erklärte Priorität drängen, indigene Communitys bei allen wichtigen neuen Wirtschaftsformen, die die Kanadier betreffen, miteinzubeziehen. Wir sind davon überzeugt, dass das Parlament und seine Ausschüsse die erforderlichen Schritte setzen werden, um sicherzustellen, dass den indigenen Communitys die Chance gegeben wird, sich an dieser noch nie dagewesenen wirtschaftlichen Möglichkeit zu beteiligen.“

 

Robinson fügte hinzu: „Kanada wird nun offiziell zur ersten G7-Nation werden, in der Marihuana zur Freizeitanwendung bundesweit legalisiert wird. Nach einer 90-jährigen Prohibitionszeit ist dies ein historischer Meilenstein mit möglicherweise globalen Auswirkungen. Die Augen der ganzen Welt werden auf Kanada gerichtet sein, das bei der Aufhebung der Prohibition eine Führungsrolle einnimmt. Da wir kurz vor der Umsetzung des Cannabis Act stehen, rufe ich alle Branchenvertreter dazu auf, verantwortungsvoll voranzugehen und diese neue Ära mit Sorgfalt und Vorsicht zu beschreiten.“

 

Über RavenQuest BioMed Inc.

 

RavenQuest BioMed Inc. ist ein diversifiziertes, börsennotiertes Cannabisunternehmen und betreibt Geschäftsbereiche, die auf die Cannabisproduktion, Management- und Beratungsleistungen sowie spezielle Forschung und Entwicklung spezialisiert sind.

 

RavenQuest ist ein lizenzierter Produzent mit Einrichtungen in Markham (Ontario) und Edmonton (Alberta), deren Jahresproduktion sich ab Ende 2018 zusammen auf 11.000 Kilogramm belaufen wird.

 

RavenQuest unterhält eine Forschungspartnerschaft mit der McGill University in Montreal, in deren Mittelpunkt die Identifizierung von Sorten, die Pflanzenstabilisierung sowie die Ertragsmaximierung der Cannabispflanze stehen.

 

Das Unternehmens richtet sein Hauptaugenmerk auf Partnerschaften mit indigenen Communitys und hat eine Absichtserklärung hinsichtlich der Errichtung einer 250.000 Quadratfuß großen Cannabisproduktionseinrichtung auf dem Land der Fort McMurray First Nation Nr. 468 bekannt gegeben. In der Einrichtung, bei der die revolutionäre Aufzuchtmethode von RavenQuest, Orbital Garden 2.0, eingesetzt werden wird, werden 50.000 Kilogramm Cannabis pro Jahr produziert werden.

 

RavenQuest hat kürzlich auch eine Absichtserklärung hinsichtlich der Übernahme von Western Agripharma Ltd., einem Antragsteller, dessen Genehmigungsprozess sich in den letzten Phasen befindet, mit einer 125.000 Quadratfuß großen Einrichtung, die zurzeit an der Sunshine Coast (British Columbia) errichtet wird und von Vancouver (British Columbia) aus mit einer Fähre rasch erreicht werden kann, bekannt gegeben. Nach ihrer Fertigstellung werden in der Einrichtung 25.000 Kilogramm Cannabis pro Jahr produziert werden.

 

Für das Board of Directors von

RAVENQUEST BIOMED INC.

 

„George Robinson“

Chief Executive Officer

 

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Mathieu McDonald, Corporate Communications – 604-484-1230

 

Die Canadian Stock Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Stock Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung, die von der Unternehmensführung erstellt wurde.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Seite 1 von 2

Diskussion: RavenQuest Sofa


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
19.10.18