DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %
US-Anleihen bauen Kursgewinne aus - Unsicherheit bleibt hoch
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen bauen Kursgewinne aus - Unsicherheit bleibt hoch

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
27.06.2018, 21:17  |  496   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Mittwoch ihre frühen Kursgewinne weiter ausgebaut. In allen Laufzeitbereichen fielen die Renditen.

Die Unsicherheit an den Finanzmärkten ist nach wie vor groß. Der Handelsstreit zwischen den USA und China sorgt weiterhin für Nachfrage bei den als sicher geltenden Bonds. Dazu trugen aktuell auch die Aussagen des Fernsehmoderators Lawrence Kudlow bei. Kudlow, den US-Präsident Donald Trump im März zum Direktor des National Economic Council ernannt hatte, sagte dem Sender "Fox Business", Trump habe keine Pläne, eine mildere Haltung in den Handelsbeziehungen mit China einzunehmen.

Das schürte erneut Sorgen vor einer Eskalation des Konflikts zwischen den beiden weltgrößten Volkswirtschaften. Zuvor war davon ausgegangen worden, dass Trump in seinem Bemühen, die heimische Wirtschaft besser vor Risiken durch Investitionen aus China zu schützen, einen vorsichtigeren Kurs einschlagen wolle. Das Weiße Haus hatte informiert, vorerst bereits bestehende Regeln modernisieren zu wollen und keine neuen Maßnahmen gegen China zu verhängen.

Zweijährige Anleihen stiegen um 2/32 Punkte auf 99 31/32 Punkte und rentierten mit 2,502 Prozent. Fünfjährige Anleihen kletterten um 7/32 Punkte auf 100 8/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,695 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Staatsanleihen gewannen 14/32 Punkte auf 100 13/32 Punkte. Ihre Rendite fiel auf 2,824 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von 30 Jahren kletterten um 1 4/32 Punkte auf 103 1/32 Punkte und rentierten mit 2,970 Prozent./ck/he

Depot Vergleich
Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel