DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %

Aktien, ETF, Wikifolio und Indexzertifikat DAX abwärts / IREX aufwärts

Gastautor: Corvin Schmoller
12.07.2018, 11:00  |  741   |   |   

DAX abwärts / IREX aufwärts - alle 4 verschiedenen IREX-Produkte erreichen zum gestrigen Tag einen historischen Höchstkurs - IREX Offensiv mit +45 Prozentpunkten DAX-Outperformance in ca. 3 Monaten

 

Titel: DAX abwärts / IREX aufwärts

Lieber Anleger,

der DAX hat wieder den Weg nach Süden eingeschlagen. Der Handelsstreit war einer der Auslöser für den schnellen gestrigen Abschwung auf ca. 12400 Punkte. Wie weit kann es noch runtergehen? Der DowJones scheint an der Grenze zu 25000 Punkten ausgereizt, so war diese in den letzten Monaten nahezu unüberwindbar. Immer wieder zog es ihn wieder in Richtung der 24000. Ein steigender Euro sollte im Normalfall für einen fallenden DAX sorgen. Genau das erscheint aber wahrscheinlicher, nachdem er vom Höchstwert in diesem Jahr mehr als 5% abgegeben hat. Der DAX hat mit den 12600 eine ebenso scheinbar unüberwindbare Barriere vor sich. Nachdem er Ende Juni/Anfang Juli von ca. 12250 anstieg, könnte der DAX nach dem gestrigen 200 Punkte-Abschwung von 12600 auf 12400 seinen Weg nach unten ausbauen auf vorerst ca. 12300. Auch ein abermaliger Test des Bereichs 12000-12100 scheint möglich. Hier könnte sich dann zeigen, ob der DAX in ein Bärenmuster verfällt mit dem Ziel 11600 oder tiefer. Oder es gibt den abermaligen Rebound gen 12600. Die aktuelle Seitwärtsphase nach oben verlassen wäre über 12800 wieder möglich. Jedoch erscheinen Punktebereiche von 12800-13000 aktuell in weiter Ferne...

 

Wir sind nach den Signalen unseres Intelligent Recommendations Systems  seit letzter Woche wieder Short positioniert. Während der DAX gen Süden tendiert, steigt der IREX immer weiter nach Norden und markiert neue Höchstkurse. Lesen Sie selbst in dieser News...

 

 

Die Long/Short – Positionierung ist immer aktuell genau zu beobachten, wenn Sie unter den in unseren Artikeln veröffentlichen Links zu den Portfolios unter Wikifolio das aktuelle Portfolio anschauen und die Veränderungen der Aktienquoten und/oder Short-/Long-Instrumente verfolgen. Diese können sich wie gesagt täglich, theoretisch sogar mehrmals am Tag, ändern.

 

Auf die Signale der kollektiven Intelligenz unseres Intelligent Recommendations Systems hin liegen wir im KI-Investor, ein Produkt in Kooperation von Intelligent Recommendations mit dem Investor Verlag, aktuell bei einer Aktienquote von ca.94%.

 

Wir weisen hier noch einmal daraufhin, dass der KI-Investor, wie alle anderen Wikifolios als Indexzertifikate jetzt weitgehend gegen das Emittentenrisiko abgesichert sind. Lesen Sie dazu den folgenden Blogbeitrag (Link) bei Wikifolio.

 

Vorgegeben werden die ständig aktualisierten Handelssignale für den KI-Investor zur Aktienquote und für die Auswahl von Einzeltiteln durch unser prämiertes, vom BMWi und der EU ausgezeichnetes, Intelligent Recommendations System. Der KI-Investor als reiner Stockpicker mit einer Aktienquote von durchschnittlich zwischen 90 und 100% zeigt weiterhin die schwankungsärmere aber deutlich bessere Entwicklung als der wegen zentral deutschen Werten im KI-Investor vergleichbare DAX oder ein DAX ETF.

 

Das Indexzertifikat KI-Investor (Link zur Produktinfo, hier finden Sie auch die aktuelle Anlagezusammenstellung im Produktportfolio), ISIN: DE000LS9BLP8, blaue Chartkurve, hat als Produkt neben deutschen auch internationale Werte im Portfolio. Beim KI-Investor wurde die DAX(rote Chart-Kurve)-Outperformance derzeit wieder ausgebaut auf +14 Prozentpunkte seit Emission vor ca. 4 Jahren und 7 Monaten, siehe aktueller Chart:

 

 

Die Umschichtungen, Käufe und Verkäufe von Einzeltiteln werden durch das Intelligent Recommendations System gesteuert.

 

Sie können jetzt teilnehmen bei der Anlagezusammenstellung durch Ihre abgegebenen Empfehlungen im Intelligent Recommendations System. Darüberhinaus erhalten Sie über das Intelligent Recommendations System wertvolle Investment Tipps zugeschnitten auf Ihre Risikoneigung.

 

Und Sie können teilnehmen und profitieren von unserem Informationsvorteil der kollektiven Intelligenz durch das IR-System mit unserem investierbaren Indexzertifikat KI-Investor (Link zum KI-Investor mit ISIN-Angabe).

 

Die weiteren Investmentprodukte des IR-Systems, an deren Erfolg Sie partizipieren können, zeigen, dass unser IR-System in der Anwendung auf den Anlagemarkt einfach auch auf andere Anlagebereiche und mit verschiedenartiger Risikoadjustierung gut funktioniert:

Als Hebelprodukt bietet sich der IREX (Intelligent Recommendations Index) an, der Long- und Short- Signale unseres System hebelt.

Unsere neuen 4 IREX-Strategien, bauen alle ihre DAX-Outperformance aus seitdem alle 4 IREX-Produkte vor knapp 3 Monaten emittiert wurden. Alle 4 IREX-Strategien erreichen gestern erneut einen neuen Höchstkurs.

Der IREX Offensiv , ISIN: , ist eine Abbildung des vorherigen IREX,

Der IREX Offensiv (blauer Chart) ist jetzt seit  Emission vor ca. 3 Monaten jetzt bei ca. +45 Prozentpunkten Outperformance auf den DAX (roter Chart), siehe Chart:

 

Der IREX Defensiv(Link), ISIN: DE000LS9MV38, ist beschränkt auf maximal 25% Investitionquote, was einen Tagesverlust minimiert und das Risiko im Gegensatz zum IREX Offensiv gering hält.

Auch der IREX Defensiv (blauer Chart), siehe Chart, ist bei weniger Volatilität seit  Emission bei ca. +12% Prozentpunkten Outperformance auf den DAX (roter Chart) , siehe Chart:

Es gibt jetzt 2 weitere Hebel-Strategien geben, die in der bekannten IREX-Manier gehebelt werden. Und zwar richten wir uns hierbei nach einem weiteren Anlegerwunsch nach klar vorgegebenen Richtungen:

Zum einen ist da der IREX Long (Link), ISIN: DE000LS9MVP4, ist der NUR Long investiert und hebelt und nur bei starken Gegensignalen des IR-Systems in Cash gehen kann.

Der IREX Long (blauer Chart) kann eine Outperformance auf den DAX (roter Chart) von ca. +7 Prozentpunkten hinlegen seit Emission:

 

Der IREX Short (Link), ISIN: DE000LS9MVX8,  blauer Chart, hat ebenfalls eine deutliche Outperformance auf den DAX (roter Chart) von ca. +35 Prozentpunkten, siehe Chart:

Der IR-Trader (Link zum Wikifolio), ISIN: DE000LS9FXT6, blaue Chartkurve, als letztes Produkt, welches jedenfalls hebelnah investiert (ETF Long/Short x2), kann sich seit Anfang des Jahres durch eine positive Performance auszeichnen und outperformt den DAX in 2018 deutlich. Auch er erreicht gestern einen neuen Höchstwert in 2018, siehe gestrigen Tages-Chart:

 

 

Das Dach-Wikifolio: Best of Collective Intelligence (Link zum Wikifolio)  mischt Kollektive Intelligenz-Produkte ohne Hebel (Produkte mit maximal x2 oder Verstärkung werden im IR-Trader eingesetzt), derzeit 50% KI-Investor/ 50% IR-Trader ca.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer