DAX-0,22 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,90 % Öl (Brent)+0,47 %

AKTIE IM FOKUS Deutsche-Bank-Papiere springen nach unerwartet guten Eckdaten an

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
16.07.2018, 11:08  |  1096   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Aktien der Deutschen Bank sind am Montag nach der Vorlage von überraschend guten Eckdaten deutlich ins Plus gedreht. Zuvor noch schwächer tendierend, schafften es die Papiere sprunghaft in den grünen Bereich und bauten ihre Gewinne dann bis auf 5,40 Prozent und 10,126 Euro aus. Sie erreichten ihren höchsten Stand seit Ende Mai und schafften es wieder über die runde Marke von 10 Euro, die sich vor wenigen Tagen noch als hohe Hürde erwiesen hatte.

Ein Börsianer lobte sowohl die für das zweite Quartal 2018 veröffentlichen Gewinnkennziffern, die deutlich über den Erwartungen lägen, als auch eine unerwartet hohe Kernkapitalquote. "Bei dem Zahlenwerk ist kein Haar in der Suppe zu finden", so der Händler. Viele Details seien zwar noch nicht bekannt, aber auf den ersten Blick deute es sich an, dass das Investmentbanking etwas besser lief und auch die Kosten im Griff behalten wurden.

Das Finanzhaus hatte mitgeteilt, dass für das zweite Quartal ein Gewinn vor Steuern von etwa 700 Millionen Euro und nach Steuern von etwa 400 Millionen Euro erwartet wird. Nach Angaben der Bank liegen diese Zahlen deutlich über den von ihr zusammengestellten Konsensschätzungen von 321 Millionen Euro beziehungsweise 159 Millionen Euro. Laut der Bank ist außerdem die vorläufige Kernkapitalquote mit 13,6 Prozent über dem, was Analysten mit im Schnitt 13,3 Prozent erwartet haben./tih/fba

Deutsche Bank

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel