checkAd

    Bestes Ergebnis seit 11 Jahren  5501  0 Kommentare Deutsche Bank erzielt überraschend starken Gewinnanstieg

    Die Deutsche Bank hat den Gewinn im ersten Quartal deutlich stärker gesteigert als erwartet und das 15. profitable Quartal in Folge erreicht. Trotz starker Zahlen belasten Gewinnmitnahmen den Kurs.

    Für Sie zusammengefasst
    • Deutsche Bank steigert Gewinn im 1. Quartal deutlich, erreicht 15. profitables Quartal in Folge.
    • Erfolg durch Investmentbanksparte, gestiegene Gesamterlöse trotz wirtschaftlicher Unsicherheiten.
    • Vorstand betont bestes Quartal seit 2013, Aktien legen zu, mittelfristige Ziele optimistisch.

    Die Deutsche Bank hat die Finanzmärkte mit einem unerwartet starken Gewinnwachstum im ersten Quartal überrascht. Das größte private Kreditinstitut Deutschlands verzeichnete einen Anstieg des Nettogewinns um 10 Prozent auf 1,275 Milliarden Euro, übertraf damit die Analystenerwartungen und setzte seine Erfolgsserie mit dem fünfzehnten profitablen Quartal in Folge fort. Diese positive Entwicklung wird vor allem durch das starke Abschneiden der Investmentbanksparte getragen, die allein um 13 Prozent zulegte und sich als stärkster Umsatzbringer des Konzerns erwies.

    Trotz der generellen wirtschaftlichen Unsicherheiten, insbesondere im Heimatmarkt Deutschland, und einer drohenden Krise im Immobiliensektor, die die Bank zu erhöhten Rückstellungen für Kreditausfälle zwang, konnte das Geldhaus seine Gesamterlöse steigern. Die Zinsüberschüsse, die durch die gestiegenen Zinsen befeuert wurden, flachten zwar etwas ab, wurden jedoch durch Zuwächse bei den Provisionseinnahmen ausgeglichen.

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
    Short
    19.898,69€
    Basispreis
    1,50
    Ask
    × 12,28
    Hebel
    Long
    16.914,35€
    Basispreis
    15,12
    Ask
    × 12,26
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Der Vorstandsvorsitzende Christian Sewing betonte, dass dieses Quartal das beste Ergebnis seit 2013 markiere und bekräftigte das Engagement des Instituts, die Kostenstruktur weiter zu verbessern. Im Rahmen dieser Strategie hat die Deutsche Bank bereits erhebliche Einsparungen durch Effizienzmaßnahmen erzielt, einschließlich des Umbaus des deutschen Filialnetzes und eines umfassenden Stellenabbaus, der bis Ende 2025 insgesamt 3500 Jobs betreffen wird.

    Die Aktien der Großbank werden am Donnerstag allerdings von Gewinnmitnehmen belastet und verlieren um die Mittagszeit 1,5 Prozent auf 15,17 Euro. Seit Jahresbeginn haben sie zuvor um mehr als 23 Prozent zugelegt und innerhalb der vergangenen zwölf Monate rund 62 Prozent gewonnen.

    Deutsche Bank

    -0,47 %
    -1,59 %
    +0,78 %
    +23,36 %
    +56,72 %
    +24,02 %
    +145,93 %
    -40,48 %
    -73,21 %
    ISIN:DE0005140008WKN:514000

    Das Management bleibt zuversichtlich, die mittelfristigen Ziele zu erreichen, obwohl es Herausforderungen gibt, die die Profitabilität beeinträchtigen könnten. Dazu gehören anhaltende Probleme im Sektor der Gewerbeimmobilien und eine insgesamt nachlassende Dynamik bei den Zinseinnahmen. Dennoch hat die Bank ihre Prognose für das Gesamtjahr bekräftigt und erwartet weiterhin ein signifikantes Wachstum in den Bereichen Umsatz und bereinigtes EBITDA.

    Die kräftigen Kursgewinne der Deutschen Bank in jüngster Zeit spiegeln das wachsende Vertrauen der Investoren in die Umsetzung der Restrukturierungspläne und die langfristige Strategie des Unternehmens wider. Diese Entwicklung verstärkt den Optimismus am Markt, dass die Deutsche Bank auf einem guten Weg ist, sich als führendes europäisches Finanzinstitut zu positionieren und die Herausforderungen der Vergangenheit endgültig hinter sich zu lassen.

    Autor: Ingo Kolf, wallstreetONLINE Redaktion

    Jetzt kostenlosen Report herunterladenWenn Insider handeln, sollten Sie aufmerksam werden. Wer weiß da was? Was kann dieser Trade bedeuten? Kommt jetzt die Gelegenheit oder sollte man schleunigst raus aus der Aktie? Jetzt den Insider Report herunterladen.




    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonIngo Kolf

    Bestes Ergebnis seit 11 Jahren Deutsche Bank erzielt überraschend starken Gewinnanstieg Die Deutsche Bank hat den Gewinn im ersten Quartal deutlich stärker gesteigert als erwartet und das 15. profitable Quartal in Folge erreicht. Trotz starker Zahlen belasten Gewinnmitnahmen den Kurs.

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer