DAX+0,19 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,20 % Öl (Brent)+0,29 %

Global Blockchain Technologies Corp. Eines der größten Bitcoin Mining Unternehmen weltweit nimmt heute den Handel auf - Bewertung von mindestens 150 Mio. CAD erwartet!

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
18.07.2018, 08:31  |  7904   |   |   









DGAP-Media / 18.07.2018 / 08:31



Unternehmen: Global Blockchain Technologies.
WKN: A2JST8



Anlass des Berichts: Update



Empfehlung: Strong Buy



Eines der größten Bitcoin Mining Unternehmen weltweit nimmt heute den Handel auf - Bewertung von mindestens 150 Mio. CAD erwartet!



Unser Top-Pick Global Blockchain Technologies (WKN A2JST8) und die bereits ausgegliederte Gesellschaft Global Blockchain Mining vermeldeten mit heutiger News, den Beginn des Handels der Stammaktien der Global Blockchain Mining Corp. ("Blockchain Mining" oder das "Unternehmen") ab Marktöffnung am 18. Juli 2018 an der Canadian Securities Exchange (CSE) unter dem Symbol "FORK". Des Weiteren veröffentlichte das ausgegliederte Unternehmen ein umfangreiches Betriebsupdate das es in sich hat. Man wird bis September über mindestens 15.666 Bitcoin-Mining-Geräte verfügen, der anfängliche Energieverbrauch von Blockchain Mining für das Mining der digitalen Währung beträgt ungefähr 13,5 Megawatt (siehe Update im Detail).



Nur als Vergleich, der Branchenplayer Hive Blockchain Technologies (WKN A2DYRG) verfügt derzeit über angeschlossene Mining Kapazitäten von 24,2 MW und wird an der Börse mit 342 Mio. CAD bewertet! Daher sind wir der Ansicht, dass für Global Blockchain Mining eine konservative Bewertung von mindestens 150 Mio. CAD mehr als nur berechtigt ist.



Global Blockchain Technologies in einem Topf mit Amazon, SAP, Microsoft!



Der Evolve Blockchain ETF veröffentlichte vor kurzem die Höhe der aktuellen Holdings, es wurde weiter kräftig hinzugekauft (siehe im weiteren Text). Alleine die Projekte die im 3.-4. Quartal tokenisiert werden, haben unserer Ansicht nach ein Potenzial von 200 - 300 Mio. EUR (siehe Unternehmensupdate), die Global Blockchain Technologies (WKN A2JST8) dann als Beteiligung halten wird. Hierbei sind kommende Projekte und Projekte im Frühstadium noch gar nicht miterfasst, deshalb halten wir es durchaus für realistisch, dass bis spätestens Ende des Jahres eine 5-6 Mal höhere Bewertung möglich sein wird.



Das Update zu Global Blockchain Mining im Detail:



Das Unternehmen konzentriert sich zunächst auf das Mining von Bitcoin mittels Application Specific Integrated Circuit (ASIC)-Mining-Geräte ("Bitcoin-Mining-Geräte"). Das Unternehmen besitzt zurzeit 9.666 Bitcoin-Mining-Geräte und betreibt davon 1.040-Bitcoin-Mining-Geräte. Die Installation und der Betrieb weiterer 3.960 Bitcoin-Mining-Geräte werden bis Ende Juli 2018 erwartet. Die Installation und die Inbetriebnahme der restlichen 4.666 Bitcoin-Mining-Geräte werden bis September 2018 erwartet. Blockchain Mining erwartet die Lieferung zusätzlicher 1.000 Bitcoin-Mining-Geräte innerhalb von 30 Tagen, die laut Erwartungen bis September 208 installiert und in Betrieb genommen werden. Das Unternehmen hat ebenfalls zugestimmt, weitere 5.000 Bitcoin-Mining-Geräte zu erwerben. Das Unternehmen erwartet die Lieferung und Inbetriebnahme für den Mining-Beginn im August 2018. Wenn alle 15.666 Bitcoin-Mining-Geräte vollständig in Betrieb sind, wird der anfängliche Energieverbrauch von Blockchain Mining für das Mining der digitalen Währung ungefähr 13,5 Megawatt betragen.



Die anfänglichen Mining-Betriebe des Unternehmens sind in einer Einrichtung in Montreal, Kanada und in New York, USA, untergebracht. Zusätzlich zum vollen Betrieb der 15.666 Bitcoin-Mining-Geräte des Unternehmens bis September 2018 besitzt Blockchain Mining ebenfalls eine 25%-Beteiligung an Distributed Mining Inc., ein Blockchain-Softwareunternehmen, das Software entwirft, die allen Geräten das Mining von Kryptowährungen ermöglicht. Die Software wird zum Herunterladen von Distributed Mining oder von ihren Partner-Webseiten zur Verfügung stehen. Angeschlossene Geräte können dann Mining-Vorgänge durch ihre Geräte (einschließlich, aber nicht darauf begrenzt, Mobiltelefone, Spielekonsolen) durchführen.



Distributed Mining würde jedem mit einem angeschlossenen Gerät erlauben, ein Software-Paket herunterzuladen und zu installieren, das dem Nutzer Zugang zum optimierten Kryptowährungs-Mining gibt. Die verteilte Mining-Plattform wird in der Lage sein, variable Mining-Voraussetzungen zu optimieren und ihr Design ist besonders gut geeignet für Spielekonsolen, von denen es zurzeit über 100 Millionen angeschlossene Einheiten gibt. Spielekonsolen haben eine stärkere Rechenleistung als die üblichen Laptop/Desktop-Computer, was sie zum perfekten Gerät für die Anwendung der verbreiteten Mining-Plattform macht, da Einzelpersonen ihre ruhenden Konsolen arbeiten lassen können, um ihnen wertvolle Kryptowährungs-Tokens zu verdienen.



Die Investition des Unternehmens in Höhe von 2 Millionen Dollar in Spectra7 Microsystems, mit der BLOC in aktiven Gesprächen über eine Zusammenarbeit und Implementierung einer dynamischen Palette neuer Tools steht, die mit den folgenden Vorteilen für die Blockchain-Systeme und unseres Mining-Geschäfts auf den Markt gebracht werden einschließlich:

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel