DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %

DAX DAX ohne Neuigkeiten zum Wochenstart, Fokus am Dienstag auf 12.300er Level

Gastautor: Jens Klatt
04.09.2018, 09:04  |  1115   |   |   

(JK-Trading.com) – Technisch wirklich neues hat der Wochenstart im DAX durch den US-Feiertag Labour Day nicht liefern können.

(JK-Trading.com) – Technisch wirklich neues hat der Wochenstart im DAX durch den US-Feiertag Labour Day nicht liefern können.

 

Der DAX stabilisierte sich im Bereich um 12.300 Punkte und findet in dieser Region zum Wochenstart einen potentiellen Intraday-Key-Support.

Bei einem Rutsch unter dieses Level sind weitere Abschläge und ein Test der 12.250er Region sehr wahrscheinlich.

 

Auf der Oberseite erachte ich die Region um 12.350 Punkte interessant: ein Lauf über dieses Level aktivierte als erstes Intraday-Ziel den Bereich um 12.400 Punkte, darüber läge ein potentielles Kursziel um 12.450 Punkte.

 

Grundsätzlich Beachtung finden sollte die potentielle bullishe Divergenz im 14er RSI auf Stundenbasis: diese ist ein Indiz für ein sich abschwächendes Abwärts-Momentum, könnte Chance-Risiko-Verhältnisse für Short-Engagements etwas unattraktiver werden lassen.

 

Chart erstellt mit Guidants

 

Analyse geschrieben von Jens Klatt, Gründer von Jens Klatt Trading

Depot Vergleich
Anzeige

Wertpapier
DAX
Mehr zum Thema
DAXMomentumRSI


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel