DAX-1,86 % EUR/USD+0,17 % Gold+0,31 % Öl (Brent)-0,75 %

Frankfurter Stiftungsfonds: Das erste Jahr seit Auflage verlief gut

Nachrichtenquelle: FondsDISCOUNT
10.09.2018, 10:40  |  456   |   |   
Stabile Renditen, geringe Volatilität – die Bilanz nach dem ersten Jahr fällt für den Frankfurter Stiftungsfonds positiv aus. Auch Privatanleger können von der Strategie profitieren. Im Oktober soll eine steuerbefreite Tranche für Stiftungen folgen.

Seit dem 1. September 2017 haben Stiftungen, aber auch Privatanleger, mit dem Frankfurter Stiftungsfonds (Anteilsklasse für Privatanleger ISIN: DE000A2DTMN6 und für institutionelle Anleger ISIN: DE000A2DTMP1) eine konservativere Alternative zum beliebten Frankfurter Aktienfonds für Stiftungen (ISIN: DE000A0M8HD2 ) zur Auswahl. Der Fonds konnte nach Angaben von Shareholder Value Management, welche den Fonds berät, seitdem in Summe 132 Millionen Euro einsammeln. Mit einer Rendite von 4,97 Prozent bei einer Volatilität von 3,22 Prozent und einer Sharpe Ratio von 1,54 (jeweils volumengewichtet über alle Anteilklassen, Stand 31. August 2018) habe der Multi-Asset-Fonds seine wichtigsten Vorgaben, den langfristigen Erhalt und Zuwachs des Vermögens auch in schwierigen Marktphasen, erfüllt, so die Investmentgesellschaft.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Anzeige

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel