DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,46 %

Fondspolicen: Gezähmtes Zittern

Gastautor: DAS INVESTMENT
12.10.2018, 09:47  |  463   |   |   
Fondspolicen-Sparer wünschen sich Rendite und gleichzeitig ein gewisses Maß an Sicherheit. Volatilitätsgesteuerte Portfolios oder Fonds haben den Anspruch, genau diesen Spagat zu meistern.
Wenig risikofreudig – so schätzen sich mehr als drei Viertel der Deutschen bei der Geldanlage ein. Konkret bezeichnen sich 49 Prozent der Sparer als "sehr sicherheitsorientiert" und weitere 27 Prozent als "eher sicherheitsorientiert". Das geht aus dem aktuellen Income-Barometer von J.P. Morgan Asset Management hervor. "Die Angst vor Marktschwankungen ist so groß, dass viele Deutsche lieber auf Rendite verzichten, als auf die Chancen der Kapitalmarkterträge zu setzen", erklärt Christoph Bergweiler, Leiter Deutschland, Österreich, Zentral- und Osteuropa sowie Griechenland bei dem...

Weiterlesen auf www.dasinvestment.com

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Gastautor

DAS INVESTMENT wurde 1999 als DER FONDS gegründet und 2007 umbenannt. Das Magazin zählt zu den führenden Fonds-Content-Providern im deutschsprachigen Europa. Themen sind Investmentfonds, Märkte und Volkswirtschaften, geschlossene Fonds, Private Equity, Immobilien sowie Steuern und Recht. Zur Mediengruppe zählen auch die Magazine private banking magazin (Online und Print) sowie die Internetseite multiasset.com. Zudem richtet die Mediengruppe auch den private banking kongress aus.

RSS-Feed DAS INVESTMENT

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel