DAX-0,21 % EUR/USD+0,05 % Gold0,00 % Öl (Brent)0,00 %
Autofahrer stirbt bei Unfall an 'Gelbwesten'-Blockade in Frankreich
Foto: Ozgur Guvenc - 123rf Stockfoto

Autofahrer stirbt bei Unfall an 'Gelbwesten'-Blockade in Frankreich

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
02.12.2018, 14:14  |  487   |   |   

ARLES (dpa-AFX) - An einer Blockade der Protestgruppe "Gelbe Westen" ist es in Südfrankreich zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein Autofahrer starb in der Nacht zum Samstag, nachdem er mit seinem Wagen an einem Stauende gegen einen Lkw geprallt war, wie die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft berichtete. Anschließend prallte ein weiterer Wagen in die Unfallstelle. "Dieser Unfall steht in direktem Zusammenhang mit einer Blockade der "Gelben Westen", die einen gigantischen Stau von zehn Kilometern verursacht hatte", sagte der Staatsanwalt.

Die "Gelben Westen" protestieren seit Mitte November in ganz Frankreich gegen die Reformpolitik der Regierung. Sie errichten Blockaden an Autobahnen und Brücken. In Paris kam es am Samstag bei "Gelbwesten"-Demonstrationen zu heftigen Ausschreitungen./nau/DP/he

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel