DAX+0,41 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,26 % Öl (Brent)+0,07 %
Deutsche Anleihen: Kursverluste
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Deutsche Anleihen Kursverluste

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
18.02.2019, 13:08  |  481   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Montag gefallen. Der Terminkontrakt Euro-Bund-Future gab um 0,10 Prozent auf 166,35 Punkte nach. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen stieg auf 0,11 Prozent.

Der Handel verlief in ruhigen Bahnen. Wichtige Konjunkturdaten wurden in der Eurozone nicht veröffentlicht. In den USA stehen am Nachmittag wegen eines Feiertages ebenfalls keine wichtigen Daten auf dem Kalender.

In den USA ist eine Untersuchung des US-Handelsministeriums offensichtlich zu dem Schluss gekommen, dass das Ungleichgewicht im Autohandel mit Europa die nationale Sicherheit der USA bedroht. Damit drohen erhöhte Zölle auf den Import von Autos und Zulieferteilen. Während die Aktienmärkte unter Druck gerieten, profitierten die Anleihen nicht von der Entwicklung.

Erholt haben sich die Kurse italienischer Staatsanleihen. Die Papiere waren am Freitag unter Druck geraten, nachdem Claudio Borghi einen Austritt seines Landes aus der EU ins Gespräch gebracht hatte. Borghi ist Chef des Haushaltsausschusses des italienischen Parlaments und Mitglied der rechtsradikalen Regierungspartei Lega. Der Chef der Lega, Matteo Salvini, erklärte hingegen, dass Italien in der EU bleiben werde, diese aber verändern wolle./jsl/bgf/jha/

Diskussion: Euro-Bund-Future
Wertpapier
BUND Future


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
25.03.19
07.03.19