DAX-0,08 % EUR/USD-0,22 % Gold+0,15 % Öl (Brent)-0,37 %

Neuer Procalcitonin-Assay von Beckman Coulter hilft Ärzten dabei, Patienten, bei denen das Risiko einer Progression zum septischen Schock besteht, korrekt zu identifizieren

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
26.03.2019, 07:00  |  200   |   |   

Das umfangreichste Portfolio in der Branche für In-vitro-Diagnostiktests zur Erkennung und zum Management von Sepsis wird nun durch Access PCT verstärkt. 

BREA, Kalifornien, 26. März 2019 /PRNewswire/ -- Beckman Coulter, ein weltweit führendes Unternehmen auf dem Gebiet der klinischen Diagnostik, gab heute die Einführung des Access-PCT-Assays bekannt, der die umfangreiche Access-Immunassay-Produktfamilie als neuestes Produkt ergänzt. Der hochmoderne Access-PCT-Assay, der mit höchster Empfindlichkeit und Präzision bei niedrigsten Konzentrationen in Kombination mit kurzen Inkubationszeiten arbeitet, hilft Ärzten, mit Testergebnissen in weniger als 20 Minuten, bei der Risikobewertung von Patienten hinsichtlich der Entwicklung einer schweren Sepsis oder eines septischen Schocks, bzw. bei der Risikobeurteilung von ernsthaft erkrankten Patienten, bei denen die Gefahr besteht, eine schwere Sepsis oder einen septischen Schock zu entwickeln.

Beckman Coulter logo.

„Sepsis ist eine lebensbedrohliche systemische Entzündungsreaktion auf eine Infektion. Trotz des in der modernen Medizin erzielten Fortschritts ist sie nach wie vor die primäre Todesursache bei Infektionen und betrifft 26 Millionen Menschen, mit schätzungsweise 5,3 Millionen Todesfällen weltweit, pro Jahr1,2", erklärte Jeannine Holden, MD, Chief Medical Officer bei Beckman Coulter. „Es wurde festgestellt, dass zwischen den Procalcitonin-Werten im Blut und dem Schweregrad einer bakteriellen Infektion sowie einer positiven Blutkultur eine Korrelation besteht, was bedeutet, dass dieses Protein einen klinisch wertvollen Marker für die Beurteilung von Patienten mit möglicher Sepsis oder septischem Schock darstellt. Es ist entscheidend, potenzielle Sepsis-Patienten rasch zu diagnostizieren und ihnen die angemessene Pflege und Behandlung zukommen zu lassen, da eine frühe Verabreichung von Antibiotika eindeutig mit einer besseren Überlebensrate der betroffenen Patienten einhergeht."

Die Markteinführung von Access PCT kommt direkt im Anschluss an den vor kurzem vorgestellten „Early Sepsis Indicator", einen einzigartigen hämatologischen Marker, der auf Beckman Coulters Hämatologie-Analysesystem DxH 900 als Teil des routinemäßigen Differentialblutbilds verfügbar ist.

„Unsere Partner zählen darauf, dass Beckman Coulter eine breite Auswahl an Lösungen bereitstellt, die im Zuge der Behandlung von weit verbreiteten und kostenintensiven Erkrankungen einen Unterschied machen. Wir sind stolz darauf, das umfangreichste Portfolio für In-vitro-Diagnostiktests in der Branche zur Erkennung und zum Management von Sepsis anbieten zu dürfen, das sich über mehrere Disziplinen hinweg erstreckt, darunter die klinische Chemie, Immunassays, Mikrobiologie, Urinanalyse und Hämatologie", sagte Puneet Sarin, Senior Vice President und General Manager des Geschäftsbereiches Chemie und Immunassays bei Beckman Coulter. „Access PCT ist ein wichtiger Baustein im Kampf gegen Sepsis und ein Beleg für unsere laufenden Investitionen in die Entwicklung jener Tools, die Ärzte benötigen, um die Patientenversorgung zu verbessern, indem Erkrankungen schneller erkannt und schneller behandelt werden können. Im Kampf gegen Sepsis zählt jede Minute."

Access PCT ermöglicht es Gesundheitsdienstleistern, die Procalcitonin-Testanalyse in ihre routinemäßigen Sepsis-Untersuchungen mit Kern-Labormessgeräten als Primär- oder Bestätigungsuntersuchung aufzunehmen, was durch die entsprechende Programmierung der REMISOL-Advance-Middleware von Beckman Coulter ermöglicht wird. Eine solche Integration vereinfacht den Arbeitsablauf im Labor, optimiert die institutionellen Verfahren zum Sepsis-Management und reduziert gleichzeitig die Betriebskosten für die Aufrechterhaltung kostspieliger zweckgebundener Geräte.

Der neue Access-PCT-Test wurde kürzlich mit der CE-Markierung gekennzeichnet und steht zur Nutzung innerhalb der Access-Produktfamilie von Immunassay-Systemen zur Verfügung, darunter Access 2, UniCel DxI 600 und UniCel DxI 800. Weitere Informationen zum Access-PCT-Assay finden Sie auf www.BeckmanCoulter.com/AccessPCT.

Informationen zu Beckman Coulter Diagnostics

Seite 1 von 2
Mehr zum Thema
EURGesundheit


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel