DAX-0,61 % EUR/USD+0,22 % Gold+1,11 % Öl (Brent)-2,90 %

Hahn-Gruppe mit neuem Fonds: Der Lebensmittelhandel trotzt dem Online-Boom

Nachrichtenquelle: FondsDISCOUNT
06.06.2019, 14:25  |  205   |   |   
Dinge des täglichen Bedarfs kaufen die Deutschen bevorzugt vor Ort – die zahlreichen Fach- und Supermärkte haben damit weiterhin eine hohe Daseinsberechtigung. Wer sich ein solches Objekt ins Portfolio holen möchte: Hahn startet einen neuen Fonds.

Die Konsumlaune der Deutschen ist prima: Wie die GfK-Konsumklimastudie für April 2019 belegt, konnte die hohe Einkommenserwartung die sogenannte Anschaffungsneigung wieder etwas beflügeln. Nach zwei Monaten mit leichtem Rückgang stabilisierte sich das Konsumklima nun wieder. „Trotz des konjunkturellen Gegenwindes geht GfK nach wie vor davon aus, dass die privaten Konsumausgaben in diesem Jahr um etwa 1,5 Prozent steigen werden“, schreiben die Analysten, schränken ihre Erwartungen aber gleichzeitig ein: „Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Verunsicherung durch die weltwirtschaftliche Eintrübung, den Handelskonflikt sowie den Brexit unter Beschäftigten nicht weiter ansteigt. In diesem Fall wäre sicherlich auch die Konsumkonjunktur betroffen und die aktuelle Prognose wahrscheinlich nicht zu halten.“



Den vollständigen Artikel lesen ...



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
wallstreet:online KOSTENLOS AM PULS DER BÖRSE

Behalten Sie den Durchblick im Gebühren-Dschungel

Kostenlos & Exklusiv

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die wallstreet:online AG und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zustehenden Rechte. Zu den Informationen


(siehe https://www.wallstreet-online.de/newsletter)

Jetzt abonnieren