DAX+0,01 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,02 % Öl (Brent)+0,65 %

Yale-Fonds: Investment für Privatanleger nach dem Yale-Modell

Nachrichtenquelle: FondsDISCOUNT
17.06.2019, 18:08  |  315   |   |   
Die Yale University ist weltberühmt und die Schmiede vieler erfolgreicher Persönlichkeiten. Was viele Menschen aber nicht wissen: Sie hat auch den erfolgreichsten Stiftungsfonds der Welt. Was können Privatanleger daraus lernen?

Die eine richtige Anlagestrategie gibt es nicht – weder für private noch institutionelle Anleger. Das wäre ja auch irgendwie zu einfach! Stattdessen bringt die Niedrigzinsphase große Herausforderungen mit sich und die Frage nach dem richtigen oder falschen Investment muss neu beantwortet werden. In diesem Zuge erleben Fonds einen rasanten Aufschwung. Sie sollen der Schlüssel zu hohen Renditen bei einem vergleichsweise geringen Risiko sein. Das Yale-Modell scheint diese Aussage noch zu untermauern, denn der Stiftungsfonds ist der erfolgreichste seiner Art auf der ganzen Welt und dementsprechend einen genaueren Blick wert. Was viele Privatanleger dabei vor allem interessiert, sind eventuelle Lehren oder Grundregeln, welche sie selbst aus dem Modell für ihre Anlagestrategie mitnehmen können. Aber funktioniert das überhaupt, den Yale-Fonds als Privatinvestor nachzuahmen?



Den vollständigen Artikel lesen ...

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
wallstreet:online KOSTENLOS AM PULS DER BÖRSE

Behalten Sie den Durchblick im Gebühren-Dschungel

Kostenlos & Exklusiv

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die wallstreet:online AG und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zustehenden Rechte. Zu den Informationen


(siehe https://www.wallstreet-online.de/newsletter)

Jetzt abonnieren