DAX+0,26 % EUR/USD-0,04 % Gold-1,41 % Öl (Brent)0,00 %

Dominikanische Staatsbürgerschaft durch Investition Meilensteine eines Bewerbers

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
05.07.2019, 19:08  |  363   |   |   

LONDON, 5. Juli 2019 /PRNewswire/ -- Der Prozess der Erlangung der wirtschaftlichen Staatsbürgerschaft des Commonwealth of Dominica ist einfach und wurde in mehreren Publikationen für seine Unkompliziertheit und Effektivität gelobt, darunter der CBI-Index von Professional Wealth Management, der die gesamte aktive Staatsbürgerschaft der Welt nach Investitionsjurisdiktionen bewertet und einordnet.

Dominica Citizenship by Investment Programme: An Applicant's Milestones - www.cbiu.gov.dm

Die unkomplizierte Verarbeitung darf jedoch nicht mit einem Mangel an umfassender Kontrolle durch die dominikanische Regierung verwechselt werden. Im Gegenteil, Due Diligence ist der Eckpfeiler des dominicanischen ‚Citizenship by Investment'-Programms (CBI) und die Grundlage für seinen jahrzehntelangen Erfolg.

1.  Auswahl eines Bevollmächtigten

Antragsteller, die Wirtschaftsbürger von Dominica werden wollen, müssen sich zunächst an einen der Bevollmächtigten Vertreter des Programms wenden, eine ausgewählte Anzahl von Experten, die von der Regierung geprüft und zugelassen sind und berechtigt sind, im Namen eines Antragstellers zu handeln.

Bevollmächtigte Vertreter spielen eine doppelte Rolle. Erstens stellen sie dem Antragsteller ihr Wissen und ihre Expertise zur Verfügung und stellen sicher, dass er während des gesamten Prozesses eine angemessene Beratung erhält. Zweitens führen sie eine erste Due Diligence-Prüfung des Antragstellers durch, um seine Identität festzustellen und zu bestätigen, dass er nicht in Datenbanken für Straf- oder Sanktionszwecke erscheint. Die Leistung und Eignung der bevollmächtigten Vertreter für die Fortsetzung ihrer Tätigkeit wird regelmäßig überprüft, da ihre Zulassung von ihrer Fähigkeit abhängt, alle Antragsteller vorab als vertrauenswürdige Investoren zu genehmigen.

2.  Vorbereitung und Einreichung des Antrags

Mit Unterstützung eines bevollmächtigten Vertreters müssen Antragsteller für die wirtschaftliche Staatsbürgerschaft alle erforderlichen Formulare ausfüllen und Belege einholen. Eine Liste dieser Formulare und Dokumente ist auf der offiziellen Website der Citizenship by Investment Unit verfügbar – der Regierungsbehörde, die das CBI-Programm verwaltet und alle Anträge bearbeitet.

Durch diese Formulare werden Informationen der letzten 10 Jahre über den Antragsteller erfasst, während für die Fingerabdrücke und medizinischen Untersuchungen eines Antragstellers separate Formulare erforderlich sind. Durch Belegdokumente werden alle Aussagen des Antragstellers bestätigt. In Bezug auf die Identität beinhalten sie unter anderem die Geburtsurkunde des Antragstellers, Reisepass-, Heirats- oder Scheidungsurkunden, Führerschein, Personalausweise, Militärdienst- und Entlassungsaufzeichnungen, Namensänderungsaufzeichnungen, Passfotos und den Nachweis der Wohnadresse. In Bezug auf Bildung, Beruf und Unternehmensgeschichte beinhalten sie Hochschul- oder Universitätsabschlüsse, ein berufliches Referenzschreiben, ein Beschäftigungsschreiben und einen detaillierten Lebenslauf. In Bezug auf die Krankengeschichte beinhalten sie HIV-, Blut- und Urintestergebnisse. Der Nachweis der Mittelherkunft wird auch in Form von Jahresabschlüssen, Kontoauszügen der letzten 12 Monate, Dokumenten des Firmenbesitzes sowie Aufzeichnungen über die Unternehmens- und Geschäftstätigkeit verlangt. Strafregister sind aus mehreren Rechtsordnungen erforderlich, darunter das Geburtsland des Antragstellers, das Land der Staatsangehörigkeit, das Land des Wohnsitzes und jedes Land, in dem der Antragsteller in den letzten 10 Jahren wohnhaft war.

Seite 1 von 4


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel