wallstreet:online
40,15EUR | +0,05 EUR | +0,12 %
DAX-0,44 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,61 % Öl (Brent)+0,21 %

Wirecard BlackRock – wie oft denn bitte noch?

Nachrichtenquelle: Sharedeals
16.07.2019, 15:40  |  2452   |   |   
Die Wirecard-Aktie (WKN: 747206) rückt wieder in den Fokus von BlackRock. Nachdem der Top-3-Vermögensverwalter der Welt seinen Direktbestand an Wirecard-Aktien zuletzt auf 5,55% ausbaute, senkte BlackRock seine Position gemäß gestriger Stimmrechtsmitteilung auf 4,80% (Stand 10. Juli) an dem Fintech-Konzern unter der Leitung von Dr. Markus Braun. 

Wirecard meldet weiterhin fast im Wochenrhythmus neue Kooperationen, meist in wachstumsstarken Schwellenländern wie Indien oder südostasiatischen Staaten, oder informiert über Neuigkeiten bei Features seiner digitalen Zahlungstechnologie. Zuletzt gab es einmal mehr interessante Entwicklungen aus Indien zu berichten. Dort macht Wirecard gemeinsame Sache mit der YES Bank, der viertgrößten Bank des Landes im privaten Banksektor. Ziel ist es, alle Inderinnen und Inder, auch die in abgelegenen Gegenden, in das landesweite digitale Zahlungssystem (Aadhaar Enabled Payment System) einzubinden.

Gratis: Aktien-Tipp mit +500% Kurspotenzial
Verpasse nie wieder +1.190%, +253% oder +128% Gewinn:Abonniere jetzt kostenlos den SD Insider!

Du kannst Dich jederzeit aus dem Newsletter austragen - Deine Daten werden nicht weitergegeben.Weitere Hinweise zum Datenschutz.

 

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel