Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX-1,15 % EUR/USD+1,44 % Gold+1,90 % Öl (Brent)-1,49 %

DGAP-News Harte Gold Corporation gibt ein Bought-Deal-Emissionsangebot in Höhe von 6.0 Mio. Dollar bekannt

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
16.07.2019, 17:17  |  327   |   |   




DGAP-News: Harte Gold Corporation / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme/Kapitalerhöhung


Harte Gold Corporation gibt ein Bought-Deal-Emissionsangebot in Höhe von 6.0 Mio. Dollar bekannt


16.07.2019 / 17:17



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.





Toronto - 16. Juli 2019 - HARTE GOLD CORP. ("Harte Gold" oder das "Unternehmen") (TSX: HRT / OTC: HRTFF / Frankfurt: H4O) gibt bekannt, dass das Unternehmen ein Abkommen mit Echelon Wealth Partners Inc. ("Echelon") geschlossen hat. Gemäß diesem Abkommen hat Echelon dem Erwerb von 20.000.000 Flow-Through-Stammaktien (die "Flow-Through-Aktien") des Unternehmens auf Bought-Deal-Basis zu einem Preis von 0,30 Dollar je Flow-Through-Aktie (der "Emissionspreis") zugestimmt. Das Unternehmen erwartet Bruttoerlöse in Höhe von 6,0 Millionen Dollar (das "Emissionsangebot").

 



Das Emissionsangebot wird von Echelon als alleinige Emissionsbank und Bookrunner durchgeführt. Das Unternehmen hat Echelon die Option eingeräumt, zusätzlich bis zu 15,0 % der im Rahmen des Emissionsangebots verkauften Flow-Through-Aktien zum Ausgabepreis zu erwerben (die "Mehrzuteilungsoption"). Die Mehrzuteilungsoption kann vollständig oder teilweise ausgeübt werden, um Flow-Through-Aktien zu erwerben. Dies kann von Echelon nach schriftlicher Mitteilung an die Gesellschaft jederzeit bis zu 30 Tage nach dem Abschlussdatum des Emissionsangebots festgelegt werden.

 



Der Bruttoerlös aus der Ausgabe der Flow-Through-Aktien wird für die "kanadischen Explorationsaufwendungen" ("CEE", Canadian Exploration Expenses) verwendet und wird als "Flow-Through-Bergbauausgaben" (die "förderfähigen Ausgaben") klassifiziert, gemäß Definition dieser Begriffe im Income Tax Act (Kanada, Einkommensteuergesetz). Die Erstkäufer der Flow-Through-Aktien (mit Ausnahme von Echelon) werden mit Stichtag nicht später als der 31. Dezember 2019 für einen Gesamtbetrag, der nicht geringer ist als die mittels der Ausgabe der Flow-Through-Aktien beschafften Bruttoerlöse, befreit. Falls die förderfähigen Ausgaben von der Canada Revenue Agency (Steuerbehörde) reduziert werden, wird das Unternehmen jeden Erstkäufer (mit Ausnahme von Echelon) von jeglichen zusätzlichen Steuern freistellen, die ein solcher Zeichner zahlen müsste aufgrund des Versäumnisses des Unternehmens, auf die förderfähigen Ausgaben, wie vereinbart, zu verzichten.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 3

Goldbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Diskussion: Harte Gold - Angehender Goldproduzent mit riesigem Explorationspotenzial
Wertpapier
Harte Gold
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DollarAktienGoldUSABroker


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel