Kursentwicklung der 100-jährigen österreichischen Staatsanleihe sorgt für Schlagzeilen

Gastautor: Simon Weiler
20.08.2019, 15:15  |  498   |   |   

Es kommt nicht oft vor, dass österreichische Staatsanleihen in den Schlagzeilen der international relevantesten Finanzgazetten thematisiert werden – und schon gar nicht wegen herausragender Performance. Aktuell ist das jedoch anders.

Die US-Amerikanischen Treasuries, die deutsche 10-jährige Bundesanleihe oder die japanischen JGBs: Üblicherweise sind es die Anleihen-Kursentwicklungen dieser Staaten, die den globalen Staatsanleihen-Newsflow dominieren.

Aktuell ist das jedoch ein wenig anders und ausgerechnet die Staatsanleihen Österreichs genießen ungewöhnlich viel Präsenz in den internationalen Schlagzeilen sowie in sozialen Netzwerken. 

Österreich Staatsanleihe 2,10 % bis 09/17 jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen


ANZEIGE


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



 


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel