DAX-0,16 % EUR/USD-0,06 % Gold+0,03 % Öl (Brent)+0,82 %

Halo Labs schließt zweite Tranche einer Privatplatzierung mit einem Gesamterlös von 4 Millionen CAD ab

Nachrichtenquelle: IRW Press
17.10.2019, 07:30  |  485   |   |   

 

Nicht zur Weitergabe an US-Nachrichtendienste oder zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten bestimmt.

 

Toronto, Ontario, 11. Oktober 2019 - Halo Labs Inc. („Halo“ oder das „Unternehmen“) (NEO: HALO, OTCQX: AGEEF, Deutschland: A9KN) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen im Anschluss an seine Pressemitteilungen vom 7. Oktober 2019 und 11. Oktober 2019 eine zweite Tranche der zuvor angekündigten nicht vermittelten erhöhten Privatplatzierung von Halo-Stammaktien zu einem Preis von 0,31 CAD pro Aktie (das Angebot“) abgeschlossen und damit einen zusätzlichen Bruttoerlös von 1 Millionen CAD erzielt hat (die „zweite Tranche“). Das Unternehmen hatte zuvor eine erste Tranche des Angebots mit einem Bruttoerlös von 3 Millionen CAD abgeschlossen. Das Unternehmen erhöht das Platzierungsvolumen des Angebots um weitere 1 Millionen CAD für neue Investoren.

 

Die zweite Tranche

 

Im Zuge der zweiten Tranche begab Halo insgesamt 3.115.622 Stammaktien zu einem Preis von 0,31 CAD pro Aktie für einen Gesamtbruttoerlös von 965.842,82 CAD. Die im Zusammenhang mit der zweiten Tranche ausgegebenen Stammaktien von Halo unterliegen gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen einer gesetzlichen Haltefrist von vier Monaten und einem Tag. Keiner der Zeichner des Angebots war eine mit dem Unternehmen verbundene Partei.

 

Wie das Unternehmen zuvor bekannt gegeben hatte, beabsichtigt Halo, den Erlös aus dem Angebot zu verwenden, um die Entwicklung und Bereitstellung von Dispensary Track abzuschließen und seine Expansionsbestrebungen in Kalifornien fortzusetzen, einschließlich der Aufstockung seines Direktvertriebspersonals und seines Produktangebots sowie der Steigerung seiner Produktionskapazität in Cathedral City.

 

ÜBER HALO

 

Halo ist ein Cannabisextraktionsunternehmen, das hochwertige Cannabisöle und -konzentrate entwickelt und herstellt. Dieses Marktsegment verzeichnet das rascheste Wachstum in der Cannabisbranche. Halo ist ein weltweit führender Anbieter von Cannabisöl und -konzentraten, der seit seiner Gründung über 4,5 Millionen Gramm Öl und Konzentrate produziert hat. Halo ist in allen wichtigen Verfahrensbereichen der Cannabisproduktion bestens bewandert, und setzt verschiedenste selbst entwickelte Verfahren und Produkte ein. Das zukunftsorientierte Unternehmen wird von einem starken Führungsteam geleitet, das über ein umfangreiches Branchen-Knowhow sowie Erfahrungen mit „Blue Chips“ verfügt.  The Company is currently operating in California and Oregon, as well as in Nevada with our partner Just Quality, LLC, and in Lesotho with the Bophelo strategic partnership. Mit seinem kundenorientierten Ansatz wird Halo auch weiterhin innovative Marken und Private-Label-Produkte in zahlreichen Produktkategorien vermarkten. Halo hat vor Kurzem auch die Dispensary Track-Plattform übernommen, die Einschränkungen des Kundenflusses verringern wird, denen Ausgabestellen zurzeit ausgesetzt sind, und eine direkte Interaktion mit den Konsumenten ermöglicht.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 4

Diskussion: Cannabis ? Jetzt aber Halo !
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Private Label ProdukteCannabisDeutschlandInvestorenÖl


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel