DAX+0,42 % EUR/USD-0,42 % Gold-0,18 % Öl (Brent)-0,25 %

Coca-Cola Kurssprung nach Q-Zahlen

18.10.2019, 17:33  |  1622   |   |   

Der US-Getränkekonzern Coca-Cola hat in Q3 kräftige Geschäftszuwächse erzielt. Der Umsatz stieg um satte 8 Prozent auf 9,5 Mrd. US-Dollar, der Nettogewinn kletterte sogar um 38 Prozent auf 2,6 Mrd. US-Dollar. Coca-Cola profitiert weiter von der hohen Nachfrage von weniger zuckerhaltigen Getränken.

Ein Blick auf den Kursverlauf seit Anfang 2018 offenbart einen intakten Aufwärtstrend, der ein Kursplus in der Spitze von gut 35 Prozent hervorgebracht hat. An der Marke von 55,92 US-Dollar prallte das Wertpapier zuletzt allerdings zur Unterseite ab und vollzog eine Korrekturbewegung zurück auf das Niveau von 52,82 US-Dollar. Dadurch wurde zwar ein untergeordneter Aufwärtstrend bestehend seit Februar dieses Jahres unterschritten, gleichwohl lassen Marktteilnehmer die Aktie jedoch wieder merklich steigen und drücken sie in den ursprünglichen Aufwärtstrend zurück. Diese relative Stärke eignet sich hervorragend für den Aufbau von sehr kurzfristigen Long-Positionen.

Coca-Cola mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der Coca-Cola steigt...
Ich erwarte, dass der Coca-Cola fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Zurück im Aufwärtstrend

Die schlagartige Beendigung der zweimonatigen Korrekturwelle kann für den direkten Aufbau von Long-Positionen mit einem ersten Ziel an den Jahreshochs von 55,92 US-Dollar genutzt werden. Darüber könnte Coca-Cola sogar in den Bereich von 58,50 US-Dollar zulegen und Anleger über ein Investment beispielsweise in das Open End Turbo Long Zertifikat WKN MC2WS2 mit einer Renditechance von 76 Prozent erfreuen. Ein Kursrutsch unter den 50-Tage-Durchschnitt bei aktuell 53,80 US-Dollar würde hingegen Abgaben an die Oktobertiefs von 52,82 US-Dollar hervorrufen. Aber nur ein Stück weit darunter verläuft bereits bei 52,30 US-Dollar eine markante Unterstützung und dürfte wieder für einen Pullback auf der Oberseite sorgen. Tiefer als das Niveau von 51,02 US-Dollar und den 200-Tage-Durchschnitt dürfte es in einem fortgesetzten Ausverkauf jedoch nicht mehr runtergehen.

Coca-Cola (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 55,31 // 55,92 // 56,41 // 56,64 // 57,11 US-Dollar
Unterstützungen: 54,82 // 54,45 // 54,00 // 53,81 // 53,13 US-Dollar
Seite 1 von 2
Diesen Artikel teilen
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Open End ZertifikatEuroDollarRenditeBasiswert


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel