DAX-0,67 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-2,90 %

Wall Street in Kauflaune

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
14.01.2020, 09:23  |  79   |   |   
Wien (www.aktiencheck.de) - Morgen soll der lang erwartete Handelsdeal zwischen den USA und China in Washington unterzeichnet werden, doch schon gestern gab es seitens der US-Regierung Zugeständnisse an ihren Vertragspartner, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Das US-Finanzministerium habe den Status Chinas als Währungsmanipulator aufgehoben. [mehr]


 

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
HandelUSAChinaWall StreetFinanzminister


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel