DAX-1,03 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,61 % Öl (Brent)-0,31 %

M&G Emerging Market Debt Fondsmanagerin Calich: Drei Szenarien für 2020

Gastautor: Simon Weiler
14.01.2020, 12:31  |  229   |   |   

"2019 erwies sich als ein spektakuläres Jahr für die meisten Anlageklassen, und die Anleihen der Schwellenländer bildeten hier keine Ausnahme. Die Renditen wurden durch eine Kombination aus zunächst günstigeren Bewertungen und auch durch die Kehrtwende der Fed und der darauffolgenden Kursrally in den USA getrieben. Einige Hauptrisiken wurden ausgepreist, darunter der Handelskrieg zwischen den USA und China nach der Ankündigung des Phase-1-Deals. 

Die Anlageklasse ist wesentlich diversifizierter als Anfang der 2000er Jahre: Heute sind fast 80 Länder vertreten, während es damals weniger als 20 waren. Viele Länder, darunter auch Brasilien, konnten ihr Schuldenprofil unter anderem dadurch verbessern, dass sie sich stärker in ihrer Landeswährung statt über Auslandskredite finanzierten. Dies erhöhte die Widerstandsfähigkeit und senkte das Ansteckungsrisiko. 

Ausblick auf 2020 

» Jetzt auf e-fundresearch.com weiterlesen
Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
USAFondsFondsmanagerHandelskriegAnlageklassen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel