DAX+0,52 % EUR/USD-0,15 % Gold-0,47 % Öl (Brent)+0,64 %

Varta und Wirecard – müssen alle eindecken?

Gastautor: Daniel Saurenz
15.01.2020, 13:40  |  338   |   |   

Börse-Dax-5Wirecard fast bei 123, Varta ungetrübt von einer richtig schlechten Beurteilung durch Kepler am Mittwoch – geht es beim Duo jetzt richtig vorwärts? In unseren beiden Spezials hatten wir zum einen auf die hohe Volatilität hingewiesen wie aber auch auf das Short Interest. Und wie es am Markt so ist – wir bleiben dabei: Entweder bei Wirecard ist etwas im Busch oder mancher bekommt Schiss bei Blick auf Tesla. Das kann teuer werden und man muss nur überlegen, ob ein WDI-Ziel sein könnte, wenn am Ende überraschend wirklich alles ok ist. 150?200?Gar höher? Also – Mutige hängen sich weiter ran an die Turbo-Longs, sowohl bei Varta DF44WF als auch WDI JP8CTH. Short ist nur taktisch mal für einen Tag oder paar Stunden anzuraten. Unsere Ziele mittelfristig bei Varta und Wirecard? Varta hat eine Erholung auf 100 absolut drin, die alten Hochs sollten kompliziert werden erstmal. Wirecard hängt am Sonderprüfungsbericht. Wir werden eine “SZENARIOANALYSE” morgen in unserem Abonnentenbereich für Sie haben. Mit Zielen, mit den Mitteln dahin, mit Zeithorizont und dem, was Sie tun können. Alles morgen bei uns.

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BörseTeslaVolatilitätVola


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel