DGAP-News KPS AG: Solides Umsatz- und Ergebniswachstum im Geschäftsjahr 2018/2019 - deutliche Steigerung der internationalen Geschäftsaktivitäten (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
24.01.2020, 07:34  |  469   |   |   

KPS AG: Solides Umsatz- und Ergebniswachstum im Geschäftsjahr 2018/2019 - deutliche Steigerung der internationalen Geschäftsaktivitäten

^
DGAP-News: KPS AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
KPS AG: Solides Umsatz- und Ergebniswachstum im Geschäftsjahr 2018/2019 - deutliche Steigerung der internationalen Geschäftsaktivitäten

24.01.2020 / 07:34
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

KPS AG: Solides Umsatz- und Ergebniswachstum im Geschäftsjahr 2018/2019 - deutliche Steigerung der internationalen Geschäftsaktivitäten

* Konzernumsatz um 4,9% auf 180,7 Mio. Euro gesteigert

* EBITDA in Höhe von 22,6 Mio. Euro erzielt; zusätzliche Earn-Out-Verpflichtungen in Höhe von 4,8 Mio. Euro ergebnismindernd berücksichtigt

* Deutliche Verbesserung der Umsatzstruktur

* 2019/2020 Fokus auf Optimierung der operativen Gewinnmargen

Unterföhring/München, 24. Januar 2020 - Die KPS AG (WKN: A1A6V4 / ISIN: DE000A1A6V48), Europas führende Unternehmensberatung für Business-Transformation und Prozessoptimierung, steigerte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018/19 ihren Umsatz um 4,9% auf 180,7 Mio. Euro und erreichte damit das obere Ende der Prognose von 170-180 Mio. Euro. Treiber des Umsatzwachstums waren die ausgezeichnete Entwicklung der internationalen Transformationsprojekte der KPS.

Das EBITDA lag mit 22,6 Mio. Euro (+12,6% gegenüber Vorjahr, Marge: 12,5%) innerhalb des Prognosekorridors von 22-27 Mio. Euro. Dabei ist zu berücksichtigen, dass infolge der deutlich besser als ursprünglich antizipierten Entwicklung insbesondere der im letzten Geschäftsjahr erworbenen ICE Management Consulting, Spanien, im abgelaufenen Geschäftsjahr zusätzliche Earn-Out-Zahlungen von insgesamt 4,8 Millionen Euro fällig wurden, die ergebnismindernd berücksichtigt werden mussten. Bereinigt um diesen Effekt würde sich ein adjustiertes EBITDA in Höhe von 27,4 Millionen Euro ergeben und die EBITDA-Marge entsprechend auf 15,2% steigen.

Umsatzmix und Kundenstruktur deutlich verbessert

Die Ende 2017 eingeleiteten strategischen Maßnahmen, über Akquisitionen in ausländische Märkte zu expandieren, zeigen im abgelaufenen Geschäftsjahr klare Erfolge. Der internationale Umsatz erhöhte sich um 79,5% auf 77 Mio. Euro und trug 42,6% (Vorjahr: 24,9%) zum Konzernumsatz bei. Hervorzuheben ist die Entwicklung in Skandinavien. Hier konnten die Projekt-Teams von KPS den Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr gegenüber dem Vorjahr um 149% auf 40,8 Mio. Euro deutlich steigern.

Seite 1 von 3
KPS Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: Aktientipp: KPS AG (vom 22.10.09)
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroBörseDividendeEuropaFinanzierung


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
21.02.20