Anlegerverlag Absturz bei BALLARD POWER!

Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
26.02.2020, 17:53  |  664   |   |   

Erneut Federn lassen muss heute Ballard Power. Nach dem Absturz von Montag und der gestrigen Konsolidierung zieren heute wieder rote Vorzeichen die Kurstafel. Dabei steht der Kurs unmittelbar davor, wieder in den einstelligen Bereich abzurutschen. Ob das nun der Anfang vom Ende oder nur eine Verschnaufpause war, lesen Sie im großen Sonderreport zum Thema Wasserstoff. Einfach hier herunterladen.

Ballard Power Systems Inc. ist ein kanadischer Hersteller von Brennstoffzellen mit Sitz in Burnaby bei Vancouver, das 1979 von Geoffrey Ballard gegründet wurde. Dabei hat die Aktie in den vergangenen 25 Jahren eine wahre Berg- und Talfahrt hinter sich. Nach dem Börsengang 1996 verteuerte sich das Papier in der Spitze auf 125 Euro im Jahr 2000. Anschließend folgte der Absturz auf nur noch 0,45 Euro zum Jahreswechsel 2012/2013.

Angesichts dieser Turbulenzen haben wir zum Thema Wasserstoff einen ausführlichen Sonderreport erstellt. Alle Chancen, alle Risiken. Hier lesen.

Mit dem Wasserstoff-Boom in den vergangenen Monaten kam dann wieder so richtig Leben in die Aktie. So hat sich das Papier ausgehend vom Tief 2012/2013 mal eben verfünfundzwanzigfacht! Wie die Zukunftsaussichten von Ballard Power sind und ob die Aktie auch in den nächsten Monaten zu den Gewinnern gehören wird, lesen Sie in dem Sonderreport zum Thema Wasserstoff, den Sie hier herunterladen können.

Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroBörseAnlegerWasserstoffBrennstoffzelle


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel