BREAKING NEWS Die Lundin´s machen Ernst und steuern mit Vollgas in Richtung Produktion!

Anzeige
Gastautor: Jörg Schulte
20.04.2020, 07:10  |  42505   |   

Noch nie haben wir eine derartig geballte Expertise gesehen! Diese zeigte einmal mehr das letzte Projekt, als G Mining für und mit Lundin Gold problemlos eine unglaublich effiziente Mine in Ecuador aufbaute, an der andere bereits gescheitert waren!

 

Und schon kommt die nächste Hammer-Meldung für Bluestone Resources (ISIN: CA09626M3049 / WKN: A2DSHJ / TSX-V: BSR)! Mit Siebenmeilenstiefeln schreitet man in Richtung Goldproduktion! Die heute veröffentlichte Partnerschaft mit G Mining Services bestätig wieder einmal, dass die Lundin Familie keine halben Sachen macht! Hier entsteht schon bald der nächste große Goldproduzent – daran besteht kein Zweifel!

 

Und wir sind uns auch sicher, dass die Aktie nicht mehr lange unter 2,- CAD zu bekommen ist! Kaufen Sie also schnell noch Stücke, solange der Kurs noch einigermaßen günstig ist. Im Grunde sind aber auch höhere Preise immer noch Kaufgelegenheiten, denn Sie sitzen mit den Besten Akteuren im Minengeschäft in einem Boot! Was die Lundin´s anpacken wird buchstäblich zu Gold und macht die Aktionäre reich! Kaufen, liegen lassen und Kursexplosion abwarten! So einfach ist hier die Millionärs-Formel!

 

Gerade in problematischen Gegenden, wo oft aber auch die lukrativsten Goldvorkommen liegen, zeigt die Lundin-Gruppe ihre Sonderstellung in der Minenindustrie! Noch nie haben wir eine derartig geballte Expertise gesehen! Die Wahrheit liegt immer auf dem Platz, wie man in der Fußballersprache so schön sagt und in diesem Fall liegt sie beim letzten Projekt, denn genau das gleiche Team konnte für Lundin Gold eine unglaublich effiziente Mine in Ecuador aufbauen. Das war eine Meisterleistung und wurde von Branchenkennern weltweit als solche auch anerkannt! Es ist also gar keine Frage, ob Bluestone in Produktion geht, sondern nur wie schnell! Die neue Partnerschaft dürfte hier den Turbo zünden!

 

In der heutigen Meldung gibt Bluestone Resources (ISIN: CA09626M3049 / WKN: A2DSHJ / TSX-V: BSR) die Kooperation mit G Mining Services Inc. bekannt, um das ‚Cerro Blanco‘-Projekt im Süden Guatemalas nochmals grundlegend auf Optimierungsmöglichkeiten und neue Techniken zu überprüfen. Dieser Überarbeitungsprozess soll spätestens gegen Ende des vierten Quartals abgeschlossen werden, und sodann die Detailplanung für die Goldproduktion beginnen. Diese anschließenden Detailplanungen sehen konkrete Pläne für die Beschaffung, den Bau und die Inbetriebnahme der neuen Mine vor.

 

Hier gehts zur Meldung

 

Für dieses nun anstehende Finetuning werden Bluestone und G Mining ein Projektteam bilden, das alle Aspekte des Projektes verwaltet um gezielte Optimierungsarbeiten durch alle Bereiche des Entwurfs, des Ausführungsplans und des ‚Basic Engineerings‘ zu überprüfen und ggf. zu verbessern. Bei der Partnerwahl ist Bluestone Resources (ISIN: CA09626M3049 / WKN: A2DSHJ / TSX-V: BSR) sorgfältig vorgegangen und konnte mit G Mining keinen besseren Partner gewinnen!

 

G Mining verfügt über eine nahezu einmalige Erfolgsbilanz und kann entsprechende Referenzen vorweisen. Zudem wurde mit der Firma bereits beim Aufbau von Lundin Gold extrem erfolgreich zusammengearbeitet! Lundin Gold konnte so innerhalb kürzester Zeit das Flaggschiff-Projekt ‚Fruta del Norte‘ in Produktion bringen. Kaum jemand hatte mit einer derartig schnellen Umsetzung gerechnet und so wird es auch bei Bluestone laufen!

 

Neben den Lundin´s sind nun weitere absolute Experten mit an Bord! G Mining stellte seine Expertise bereits bei zahlreichen Großprojekten unter Beweis!

 

Die kanadische G Mining Services wurde 2006 durch den 2016 in die kanadische ‚Hall of Fame‘ aufgenommenen Louis Gignac gegründet und ist ein multidisziplinäres Unternehmen, das eine breite Palette von Dienstleistungen sowohl für Untertage- als auch für Tagebauprojekte anbietet. Das Unternehmen entwickelt bisher mit einer makellosen Bilanz eine Ressource, erschließt sie, und plant und organisiert den Bau der Mine. Danach wird die Mine in Betrieb genommen und bis zu ihrem Normalbetrieb betreut. Um die Projektentwicklung zweckmäßig und kosteneffizient durchzuführen arbeitet man im Team mit dem Kunden zusammen.

 

Die bisherigen Ergebnisse sprechen für sich. Denn bei den vielen durchgeführten Projekten, die das Unternehmen bereits für namhafte Kunden realisierte, blieben die G Mining-Profis unter den geplanten Kosten und meistens sogar auch unterhalb der geplanten Zeit!

 

Zu den Vorzeigeprojekten gehören zweifelsohne die für IAMGOLD in den Jahren 2008-2010 gebaute ‚Essakane‘-Mine in Burkina Faso, welche eine absolute Vorzeigemine ist. Zudem baute G Mining für Newmont Mining die ‚Merian‘-Mine in Suriname für 738 Mio. USD. Bei dieser riesigen Mine schafften es die G Mining-Experten nicht nur rund 178 Mio. USD unter den geplanten Kosten zu bleiben, sondern eine der sichersten Minen der Welt auch noch früher als geplant in Produktion zu bringen. Eine wahre Meisterleistung!

 

Den Ritterschlag bekam man aber mit der erfolgreichen Umsetzung eines extrem schwierigen Minenbaus in Ecuador! Daran hatten sich vorher schon viele Unternehmen bereits vergeblich versucht – nicht aber G Mining und Lundin Gold! Diese Verbindung war fast magisch und führte zu einem überragenden Ergebnis! Innerhalb kürzester Zeit wurde das Vorzeigeprojekt in Südecuador, die ‚Fruta del Norte‘-Mine für Lundin Gold umgesetzt! Die erste Goldproduktion erfolgte bereits im letzten Jahr! Wir ziehen den Hut vor dieser Meisterleistung und sehen daher gleichzeitig das unglaubliche Potential des Nachfolgeprojektes!

 

Quelle: G Mining

 

Denn hier schließt sich nun der Kreis für Bluestone Resources (ISIN: CA09626M3049 / WKN: A2DSHJ / TSX-V: BSR). Der Lundin Family Trust hält 34 % der ausstehenden Aktien an Bluestone Resources und weiß durch den Bau der ‚Fruta del Norte‘-Mine um die Kompetenz und der Expertise von G Mining. Lukas Lundins Sohn Jack Lundin war seiner Zeit maßgeblich an dem Bau der ‚Fruta del Norte‘-Mine beteiligt, und kennt die Experten von G Mining daher gut. Manche würden nun salopp sagen: „Ein No-Brainer!“ Wir sehend das genauso, denn mit dem Engagement von G Mining ist nun enorm viel Risiko aus dem Projekt genommen, was auch die Investoren-Nachfrage anheizen wird! Gerade institutionelle Anleger werden nun anfangen massig Bluestone Aktien zu kaufen! Das ist sicher! Warten Sie nicht, bis diese Welle kommt, sondern reagieren Sie jetzt!

 

Die Lundin-Erfolgsformel ist so einfach wie genial: Setze auf ein erfolgreiches Team an Experten, mit dem du bereits sensationelle Erfolge verbucht hast!

 

Jack Lundin, der Bergbauveteran, der mittlerweile in die Fußstapfen seines Vaters tritt, ist unter anderem CEO und Direktor bei Bluestone Resources (ISIN: CA09626M3049 / WKN: A2DSHJ / TSX-V: BSR). Er erinnert sich gerne an die Zeit und Zusammenarbeit mit G Mining in Ecuador und schaut auch jetzt extrem positiv in die Zukunft:

 

„Ich habe kürzlich an der Seite des G Mining-Teams auf dem ‚Fruta del Norte‘-Projekt in Ecuador gearbeitet und wir freuen uns, dass wir nun gemeinsam mit Bluestone das ‚Cerro Blanco‘-Projekt in diese wichtige nächste Phase bringen. Wir werden versuchen, den jüngsten Erfolg in Ecuador zu wiederholen, indem wir Schlüsselaspekte der Ausführungsstrategie des Teams für ‚Cerro Blanco‘ nutzen. Das Projekt ‚Fruta del Norte‘ wurde frist- und budgetgerecht geliefert und stellt eines der jüngsten großen Bergbauprojekte dar, das in Lateinamerika in Auftrag gegeben wurde.“

 

Mit den Experten von G Mining an der Seite, wird sich Bluestone Resources (ISIN: CA09626M3049 / WKN: A2DSHJ / TSX-V: BSR) in naher Zukunft den Bereichen Optimierung, ‚Trade-off‘ und ‚Basic Engineering‘ widmen, um weitere Optimierungsarbeiten, Prozess- und Layout-Kompromissstudien auszuloten.

 

Zudem stehen bereits metallurgische Testarbeiten kurz vor dem Abschluss, die wir nicht nur mit Spannung erwarten, sondern die es auch ermöglichen, ein optimales Fließschema zu erstellen! Im Anschluss daran kann dann die Auswahl der Ausrüstung bestätigt und eventuell schon bestellt werden. Parallel dazu wird das ‚Basic‘-Engineering vorangetrieben, um die nachfolgenden Projektkosten für die Mine, die Verarbeitungsanlagen und die Anlagen nach Möglichkeit zu reduzieren. Dieses Projekt soll bereits in den kommenden maximal acht Monaten abgeschlossen werden. Danach geht es direkt mit dem Detail-Engineering weiter.

 

Volle Kraft voraus: Wichtige Genehmigungen ebenfalls schon eingereicht!

 

Darüber hinaus ist Bluestone Resources (ISIN: CA09626M3049 / WKN: A2DSHJ / TSX-V: BSR) mit dem Minenerschließungsantrag weit fortgeschritten und hat vor kurzem seine Pläne und Projektbereitschaftsinitiativen weit ausgearbeitet. Zudem macht das Unternehmen auch gute Fortschritte bei der Projektfinanzierung.

 

Mega-Marge nimmt weiteres Risiko aus dem Projekt! Auch bei Goldpreis-Rückgang noch Wahnsinns-Gewinne möglich!

 

Bluestone Resources (ISIN: CA09626M3049 / WKN: A2DSHJ / TSX-V: BSR) ist mittlerweile im Turbomodus auf dem Weg zum Produzenten. Allerdings nicht irgendeinem Produzenten, sondern zu einem mit den niedrigsten Förderkosten weltweit! Niedrige Förderkosten von nur etwa 579,- USD je Feinunze erlauben bei einem derzeitigen Goldpreis eine Marge von rund 1.100,- USD. Rechnen Sie selbst mit: Bei einer Jahresproduktion von rund 146.000 Unzen bleiben Vorsteuer rund 161 Mio. USD hängen, so dass die günstigen Minen-Errichtungskosten von nur rund 200 Mio. USD theoretisch in nur rund 1,5 Jahren zurückbezahlt werden können.

 

Und es wird noch besser: Weitere Kostensenkung durch eigenen Strom!

 

Bluestone Resources Inc. (ISIN: CA09626M3049 / WKN: A2DSHJ / TSX-V: BSR) kann mit seinem zweiten Projekt, dem ‚Mita‘-Geothermalprojekt, zukünftig sogar den Energiebedarf für seine eigene Mine produzieren und sogar noch Überschuss in das öffentliche Netz einspeisen. Das könnte dazu führen, dass die ohnehin schon vergleichsweise extrem niedrigen Produktionskosten des ‚Cerro Blanko‘-Projektes noch weiter abgesenkt werden können.

 

Fazit:

 

Es zeigt sich nun auch der Öffentlichkeit, dass die Lundins wieder einmal ernst machen und die bisher noch kleine Bluestone Resources (ISIN: CA09626M3049 / WKN: A2DSHJ / TSX-V: BSR) ganz groß aufbauen. Mit seinen fast uneingeschränkten finanziellen Mitteln und der Expertise vieler Experten im Rücken wacht Lukas Lundin, der Sohn einer Minendynastie, als CEO über die operativen Geschäfte bei Bluestone Resources (ISIN: CA09626M3049 / WKN: A2DSHJ / TSX-V: BSR)! Besser konnte es für Aktionäre nicht kommen! Wer noch keine Aktien hat, warten Sie bitte nicht mehr, denn die Reise hat begonnen!

 

Mit Bluestone Resources (ISIN: CA09626M3049 / WKN: A2DSHJ / TSX-V: BSR) hat man nun noch die Möglichkeit in einen stark unterbewerteten Top-Gold-Titel zu investieren, von dem auch die Großen der Branche überzeugt sind. Denn neben dem Lundin Family Trust, der wie bereits erwähnt 34 % der ausstehenden Aktien hält, halten institutionelle Investoren 21 % und CD Capital 15 %. Ebenfalls sind das Management mit 7 % und Newmont mit 4 % starke Aktionäre.

 

Damit bleiben für uns im sog. Freefloat nur rund 20 % der ausstehenden Aktien. Das bedeutet für Sie aber nichts anderes, als dass die hohe Nachfrage auf nur noch wenige Stücke trifft und so den Aktienkurs explodieren lassen wird! Deshalb zögern Sie nicht zu lange hier einzusteigen, denn der Goldmarkt gewinnt an Fahrt, und wer zuerst kommt malt zuerst! Keine Frage, Bluestone wird der nächste Goldproduzent in Guatemala! Werden Sie Aktionär und genießen Sie die kommenden Entwicklungen, denn Sie werden damit erheblich Geld verdienen!

 

 

Viele Grüße und maximalen Erfolg bei Ihren Investments!

Ihr JS Research-Team

 

 

 

 

 

Risikohinweise und Haftungsausschluss: Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen. Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein extrem hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei JS Research UG (haftungsbeschränkt) vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken. Die von JS Research UG (haftungsbeschränkt) für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt zahlen. Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande. Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater!!! Deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten. Alle durch JS Research UG (haftungsbeschränkt) veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von JS Research UG (haftungsbeschränkt) enthaltenen Wertungen und Aussagen. Diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen. Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den von JS Research UG (haftungsbeschränkt)-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

 

Angaben zu Interessenskonflikten: Die Herausgeber und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung des besprochenen Unternehmens Bluestone Resourceszum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen: I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in Bluestone Resources und behalten sich vor, diese zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung zu verkaufen oder neue Positionen in Bluestone Resources einzugehen. II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit Bluestone Resources und erhalten hierfür ein Entgelt. Autoren und die Herausgeberin wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von Bluestone Resources im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung. Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von JS Research UG (haftungsbeschränkt) ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlichen und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens und somit als Werbung/Marketingmitteilung zu verstehen.

 

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens Aktien von Bluestone Resources halten und weiterhin jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Auf einen Interessenkonflikt weisen wir ausdrücklich hin. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

 

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Lesen Sie hier - https://www.js-research.de/disclaimer-agb/ -. Bitte beachten Sie auch, falls vorhanden, die englische Originalmeldung.


Diesen Artikel teilen

Disclaimer

BREAKING NEWS Die Lundin´s machen Ernst und steuern mit Vollgas in Richtung Produktion! Noch nie haben wir eine derartig geballte Expertise gesehen! Diese zeigte einmal mehr das letzte Projekt, als G Mining für und mit Lundin Gold problemlos eine unglaublich effiziente Mine in Ecuador aufbaute, an der andere bereits gescheitert waren!

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel