Gold FenixOro Gold +++ Brandheiße NEWS: Goldgehalte bis zu 40-Mal höher als normal+++

Anzeige
Gastautor: Tenbagger Report
03.06.2020, 09:21  |  8098   |   

20-fach höheren Goldgehalt als üblicherweise bei mittelgroßen Goldminen-Betreibern, sowie einen 40-fach besseren Goldgehalt als zum Beispiel bei Gold in Nevada, dem US-Staat mit der größten Goldproduktion.

FenixOro Gold mit explosiven News: Jetzt 40x mehr Gold als „Normal“ zum +8.233% Kurspotenzial?

 

Das Gebiet gehört zum Goldreich Kolumbiens - die Gold-Explorer vor Ort reiben sich jetzt schon die Hände: Das Flaggschiff-Projekt Abriaqui verspricht nach ersten Proben hohen Goldgehalt!    

+++ Mit der 2. Mega-NEWS innerhalb weniger Tage, müssen Sie mit weiter rasant steigenden Kursen rechnen! +++

Manche haben in den unwegsamen Bergen Kolumbiens nach dem sagenhaften El Dorado gesucht - jetzt könnte das neue Multimillionen Goldunzen Minenprojekt der FenixOro Gold Corp-Aktie für +8.233 Prozent Kurspotenzial sorgen und zum El Dorado für Anleger werden!

Liebe Leserinnen und Leser,

wenn das nicht ein Treffer für Anleger ist: kaum hat die FenixOro Gold Corp. letzte Woche den Start ihres neuen und hoffnungsvollen Flaggschiff-Projekts Abriaqui im ​​kolumbianischen Bundesstaat Antioquia bekannt gegeben, löst das auch schon eine furiose Kursentwicklung an der Börse aus! Schauen Sie mal die Frankfurter Handelskurse der letzten Tage an:

  • Börsenstart 27.05.2020:              0,15 Euro
  • Handelsschluss 27.05.2020:        0,20 Euro
  • Mittag 29.05.2020:                       0,231 Euro
  • Börsenstart 02.06.2020:              0,237 Euro
     

Das sind mehr als +50 Prozent Plus in wenigen Tagen!

FenixOro Gold

Man könnte jetzt an die sagenhafte Goldlegende von El Dorado denken, die diese Aktie FenixOro Gold Corp. vielleicht auch ihren Anlegern für das Golddepot verspricht. Und nicht zufällig liegt dieser legendäre Schatz, den jene spanischen Konquistadoren vor rund 500 Jahren so vehement aber vergeblich gesucht hatten, der Sage nach in diesem unwegsamen Hochland von Kolumbien.

--> +++ HOT-NEWS: Goldgehalte bis zu 40-Mal höher als normal+++

FenixOro Gold Corp. hat jetzt diese neue Nachricht zum jüngsten Flaggschiff-Projekt Abriaqui im Goldland Kolumbiens veröffentlicht. Und das lässt doch vor Spannung die Herzen höher schlagen. So soll nach letzten Untersuchungen in einer Reihe von über 80 eng beieinander liegenden, hochgradigen Goldadern vielfach ein Goldgehalt von mehr als 20 g je Tonne Gestein enthalten sein.

Diese Adern verlaufen in Ost-West- und Nordwest-Richtungskorridoren und sind Meter bis mehrere zehn Meter voneinander entfernt. Achtung, liebe Leserinnen und Leser: Wenn diese ersten Meldungen von FenixOro stimmen, dann lassen die Bodenproben ein

  • 20-fach höheren Goldgehalt als üblicherweise bei mittelgroßen Goldminen-Betreibern, sowie einen
  • 40-fach besseren Goldgehalt als zum Beispiel bei Gold in Nevada, dem US-Staat mit der größten Goldproduktion.
     

erwarten!

Im Goldland Kolumbiens, wo eine der produktivsten Goldproduktionsregionen des Andenstaates liegt, könnte also demnächst eine neue Multimillionen-Goldunzenquelle sprudeln. Und das dürfte den Kurs dieser Aktie weiter in die Höhe treiben!

--> Kolumbien - von wegen Drogen, Kartelle und Korruption:

Für viele Anleger ist die Goldminen-Aktie FenixOro Gold Corp - wie auch das südamerikanische Land Kolumbien selbst - lange Zeit vom Radar verschwunden. Was absolut unverständlich und unglaublich ist.

Denn Kolumbien ist nicht mehr das Land der Drogenkartelle, der Korruption und des wirtschaftlichen Niedergangs. Stattdessen fördert und schützt es schon seit Jahren mustergültig die lokale Wirtschaft. Auch die Goldminen- und Bergbauindustrie profitiert davon immer mehr. Kolumbien macht wirtschaftlich "seine Hausaufgaben" - und wann kehren die Anleger zurück?

Nicht zuletzt berichtet FenixOro, dass es von den Behörden vor Ort sehr gut unterstützt wird. Denn in Kolumbien hat sich in den letzten Jahren einiges zum Positiven verändert: die Regierung investiert insgesamt 25 Mrd. US-Dollar in Infrastruktur, damit die Bergbauindustrie wieder wachsen kann. Und das in einem Land wie Kolumbien, wo das Gold in den Bergen praktisch noch wie in alten Zeiten direkt an der Oberfläche liegt.

Darum kann ich Ihnen heute mit FenixOro Corp. eine Aktie vorstellen, bei der Sie von Kolumbiens Goldreichtum und dem wahrscheinlich neuen Multimillionen-Goldunzen-Projekt

--> durch sagenhafte Kursgewinne ihr "kleines" El Dorado finden können.

--> Denn wenn "Goldhand" Stu Moller hier für das neue Flaggschiff-Projekt Abriaqui eine weitere Multimillionenunzen-Goldquelle für FenixOro Gold Corp. entdeckt, wird die Goldminen-Aktie nicht nur ein Verzehnfacher Kandidat.

--> Dann ist sogar Potenzial für +8.233 Prozent!

Rechnen Sie also einmal nach: Wenn Sie nur 1.000 Euro hier riskieren, wären Sie vielleicht in drei bis vier Jahren um 80.000 Euro reicher! Und wenn der Einsatz 12.000 Euro sind, zählen Sie danach sogar zu den Millionären. El Dorado lässt grüßen...
 


--> Die entscheidende Frage also: Wie stehen die Gold-Chancen beim Flaggschiff-Projekt Abriaqui?

Zurecht sagt FenixOro, dass die Entdeckung der Mineralisierung in Abriaqui möglicherweise sehr bedeutend für das Unternehmen sein wird und daher in diesem frühen Stadium der Exploration angesichts der Tonnage und des Gehaltspotenzials außerordentlich sein dürfte.

Sobald also die mineralisierte Zone vollständig von der Oberfläche erschlossen worden ist, können die Arbeiten schnell für die Phase 2-Bohrungen vorbereitet werden. Mehr noch: Die ersten Probenahmen scheinen auch darauf hinzuweisen, dass neben Gold gehaltvolle Vorkommen von anomalem Silber, Blei und Zink zu erwarten sind.

Bisher ist für das 18-monatige Explorationsprogramm eine Investition in Höhe von 2,9 Mio. USD vorgesehen. Es besteht aus Kartierungen, Probenahmen, Bodenmagnetometrie und rund 6000 m Diamantbohrungen. Das Abriaqui-Projekt, etwa 100 km nordwestlich von Medellin gelegen, befindet sich am nördlichen Ende des geologischen Gangs von Middle Cauca.

Entlang dessen sind seit 2007 über 80 Millionen Unzen Gold in Adern- sowie Porphyrvorkommen wie dem hochgradigen Buritica-Projekt von Continental Gold / Zijin entdeckt worden. Seit Ende 2019 wurden über das Abriaqui-Projekt im kolumbianischen Antioquia Staat mehr als 80 hochgradige Erz-Adern dokumentiert. Im Flaggschiff-Projekt Abriaqui steckt also womöglich ein enormer "Schatz" an Mineralien.
 

--> Wer wird sich so eine +8.233-Prozent-Kurschance entgehen lassen?

Und wenn dieses Potenzial ähnlich groß wie im benachbarten Buritica-Projekt beim Vorgänger Continental Gold mit seinen 11 Millionen Goldunzen-Ressourcen ist, können sich Anleger alles Weitere für FenixOro Corp. an den fünf Fingern abzählen: Kurz darauf war ja der Weltkonzern Newmont Gold eingestiegen.

Danach wurde Buritica von der chinesischen Zijin Mining für rund 1,0 Mrd. US-Dollar zu umgerechnet 100 US-Dollar je Unze übernommen. Hochgerechnet für FenixOro Corp. ist das beim aktuellen Börsenwert von rund 12,0 Mio. US-Dollar mehr als das 8.000-fache! Ein unglaubliches Kurspotenzial, wenn die nächste Übernahme-Runde vor der Tür stehen würde.    

 

--> Die Nachrichten-Ticker fangen an zu vibrieren!

Bereits in den vergangenen Monaten hat die kanadische Goldaktie immer mehr von sich reden gemacht. Jetzt häufen sich die Nachrichten und Branchendienste berichten zunehmend über das kleine aber feine kanadisches Goldminen-Unternehmen, das sich auf den Erwerb von Goldprojekten mit erstklassigem Explorationspotenzial in den produktivsten Goldproduktionsregionen Kolumbiens konzentriert. Das sind die letzten Schlagzeilen:

  • FenixOro ist von der örtlichen Gemeinde von den COVID-Sperrbeschränkungen ausgenommen worden - das Explorationsprogramm kann also unter Auflagen weiterlaufen;
  • Das Abriaqui-Projekt ist inzwischen vollständig in Höhe von 2,9 Mio. US-Dollar finanziert und läuft 18 Monate;
  • Ausgefeilte technische Methoden wie auch eine erweiterte Bodenmagnetometrie mit 3D-Modellierung werden eingesetzt;
  • FenixOro startet jetzt offiziell mit seinem Phase-1-Explorationsprogramm beim Flaggschiff-Projekt Abriaqui im ​​Bundesstaat Antioquia.
  • Und jetzt spricht das Unternehmen in einer neuen Nachricht davon, dass das 6.000-Meter-Startbohrprogramm in Abriaqui im dritten Quartal 2020 beginnen soll und von den über 80 eng beieinander liegenden, hochgradigen Goldadern viele davon in ersten Tests einen Gehalt von mehr als 20 g je Tonne Gestein angezeigt haben!
     

    --> Sichern Sie sich Ihren Anteil am Projekt – bevor es andere tun!

    Wir sind seit vielen Jahren Experten in der Identifikation unentdeckter Tenbagger-Chancen und mit FenixOro halten Sie jetzt eine Aktie, für wenige Cent kostet, frisch auf den Tisch, die vor Superlativen bei der Entdeckung eines potenziellen Weltvorkommens und Kurspotenzial nur so strotzt.

    Es ist beinahe unglaublich, dass dieser Titel noch bei einer lächerlichen Marktkapitalisierung unter 100 Mio. USD liegt.

    Die Geologen, die zu den besten Experten weltweit gehören haben schon >10 Millionen Goldunzen im Wert von 17 Milliarden USD auf dem „Nachbarhügel“ identifiziert – bevor dieses in einer Milliardentransaktion von einem staatsnahen chinesischen Goldproduzenten verschlungen wurde. Diese sind bei FenixOro ohne den geringsten Zweifel von ähnlichen Potenzialen sicher.

    Diesmal könnte der Profit für Aktionäre sogar noch höher ausfallen, weil die wichtige Produktionsanlage, nur 15 km entfernt errichtet wurde und bereits jetzt inmitten des Produktionsstarts steht. Jede identifizierte Unze, die sich auf dem Abriaqui-Projekt befindet, könnte bei einer Übernahme >100 USD pro Unze wert sein, während die Suche danach höchstens vielleicht 5-15 USD pro Unzen kosten könnte. Allein diese Aufwertungsformel ermöglicht Anlegern ein heftiges Gewinnpotenzial. 

    Continental Gold wurde innerhalb von 4 Jahren zum bedeutendsten Goldprojekt Kolumbiens aufgebaut und letztes Jahr für 5,50 CA$ pro Aktie übernommen. Jetzt steigen Sie bei FenixOro Gold in den würdigen „geologischen“ Nachfolger auf dem unmittelbar „benachbarten“ Projekt ein und können das jetzt noch zu einer sensationell spannenden Startbewetung von um 0,34 CA$ tun und sich ein Kurspotenzial von bis zu +8.233% sichern.

    Es ist keine Schande an der Börse Geld zu investieren und duldsam zu bleiben, wenn Sie eine solche Chance identifizieren und das immense Kurspotenzial verstehen, das in dieser Aktie steckt.

FenixOro Gold

Herzliche Grüße

Ihre

Tenbagger-Redaktion

P.S.: Sie müssen unbedingt die angehängte Unternehmenspräsentation anschauen, die weitere wertvolle Erkenntnisse vermittelt.
 

DISCLAIMER

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge („Veröffentlichungen“) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar.

Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Bullrich Media Ltd („Herausgeber“), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen („Verfasser“) wieder.

Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen „Finanzinstrumente“) ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen.

Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko. Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen.

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Für die Berichterstattung über das Unternehmen FenixOro Gold Corp. wurden Verfasser, Herausgeber und Vermittler entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Herausgeber, Autor und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien und Warrants. Herausgeber, Autor und Vermittler könnten höhere Kurse nutzen um selbige zu verkaufen oder die Warrants einzulösen und die daraus erhaltenen Aktien zu verkaufen, hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Für unseren vollständigen Disclaimer und den Interessenskonfliktenlesen Sie bitte die Hinweise unter https://tenbagger-report.de/haftungsausschluss/

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Bullrich Media Ltd
Lidia Glinskaya
International House 24
Holborn Viaduct London EC1A 2BN
United Kingdom

Kontakt: Telefon: +44 20 7193 4992
E-Mail: info@tenbagger-report.de

Registergericht: England and Wales
Registernummer: 11893196
Aufsichtsbehörde: Companies House
Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Lidia Glinskaya


 

 

FenixOro Gold Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel