Nachhaltige Fonds in der Pandemie: Stabilitätsversprechen eingehalten

Nachrichtenquelle: FondsDISCOUNT
08.06.2020, 13:02  |  131   |   |   
Wie haben ESG-Fonds während der Corona-Krise abgeschnitten? Eine Bestandsaufnahme zeigt, dass grüne Fonds durchaus robust durch den Crash kamen.

Mit Nachhaltigkeitsfonds die Welt retten oder zumindest ein bisschen besser machen – für viele Investoren sicherlich ein Argument. Die viel wichtigeren Versprechen dieser Anlage heißen allerdings Stabilität und Kapitalerhalt auch in schwierigen Börsenzeiten. In der Corona-Pandemie zeigen gleich mehrere Untersuchungen: Bis dato schneiden Nachhaltigkeitsfonds besser ab als die konventionelle Peer-Group.



Den vollständigen Artikel lesen ...

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer



Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
wallstreet:online KOSTENLOS AM PULS DER BÖRSE

Behalten Sie den Durchblick im Gebühren-Dschungel

Kostenlos & Exklusiv

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die wallstreet:online AG und die Ihnen nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) zustehenden Rechte. Zu den Informationen


(siehe https://www.wallstreet-online.de/newsletter)

Jetzt abonnieren