PREOS Real Estate: Portfolio nahezu verdoppelt

Nachrichtenquelle: Aktien Global
29.09.2020, 16:08  |  201   |   |   

Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die PREOS Real Estate AG in den ersten 6 Monaten des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) das EBIT nahezu verdreifacht und den Gewinn nach Steuern deutlich gesteigert. In der Folge hebt der Analyst das Kursziel an und bestätigt das positive Rating.

Nach Analystenaussage habe das operative Ergebnis (EBIT) im ersten Halbjahr 2020 auf 70 Mio. Euro (HJ 2019: 25 Mio. Euro) zugelegt. Das Ergebnis nach Steuern sei ebenfalls deutlich auf 30,9 Mio. Euro (HJ 2019: 21,8 Mio. Euro) gestiegen. In diesem Zeitraum habe sich zudem das Portfolio auf 1,5 Mrd. Euro nahezu verdoppelt. Bis zum Jahresende solle es laut SRC weiter auf 2 Mrd. Euro wachsen. Trotz der Corona-Pandemie habe PREOS eine gute Deal-Frequenz vorweisen. Außerdem habe das Unternehmen die Globalisierung des Geschäftsmodells beschlossen und werde den Fokus zunächst auf die internationalen Top-Standorte Luxemburg und Paris sowie anschließend London, Wien, Mailand und Madrid ausweiten.

Nach Meinung der Analysten setze PREOS den Erfolgspfad auch weiterhin mit einem steilen Wachstum fort und erreiche bisher die hohen Ziele. Dennoch halte SRC eine konkret gefasste Guidance zum Gewinn im laufenden Geschäftsjahr für wünschenswert. Durch die Entwicklung hin zum Technologieunternehmen sehe das Analystenteam großes Potenzial und bleibe weiterhin positiv für die Entwicklung der Aktie – trotz der bereits guten Kursperformance in den vergangenen Monaten. In der Folge erhöhen die Analysten das Kursziel auf 18,50 Euro (zuvor: 15,50 Euro) und bestätigen die Kaufempfehlung mit dem Rating „Buy“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 29.09.2020, 16:05 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/

Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958

Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von SRC – Scharff Research und Consulting GmbH am 29.09.2020 fertiggestellt und erstmals veröffentlicht.

Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.src-research.de/uploads/tx_studien/PREOS_29Sept2020.pdf

Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.

PREOS Global Office Real Estate & Technology Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Rating: Kauf
Analyst: Stefan Scharff
Kursziel: 18,50 EUR

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

PREOS Real Estate: Portfolio nahezu verdoppelt Nach Darstellung des Analysten Stefan Scharff von SRC Research hat die PREOS Real Estate AG in den ersten 6 Monaten des Geschäftsjahres 2020 (per 31.12.) das EBIT nahezu verdreifacht und den Gewinn nach Steuern deutlich gesteigert. In der Folge hebt …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
27.11.20