FinLab AG Patriarch bringt beliebte englische Fondsvermögensverwaltungsfamilie nach Deutschland

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
19.10.2020, 10:00  |  547   |   |   


DGAP-Media / 19.10.2020 / 10:00

  • Liontrust Managed Portfolio Service endlich auch in Deutschland verfügbar
  • Fondsmanager John Husselbee und Paul Kim tragen auch für das deutsche Konzept die Verantwortung
  • 22 Strategien aus den Bereichen "Wachstum", "Einkommen" und "Dynamic Beta"
  • Fondsdepot Bank GmbH als haftender Vermögensverwalter und Fondsplattform

Frankfurt am Main, 19.10.2020 - Zum 1.11.2020 ist es soweit. Der Frankfurter Investmentkreateur Patriarch Multi-Manager GmbH - eine 100%-Beteiligung der börsennotierten FinLab AG (ISIN: DE0001218063, WKN: 121806, Ticker: A7A.GR) - bringt passend zur gerade erfolgten Einführung der FinVermV (Finanzanlagenvermittlerverordnung) eine außergewöhnliche Lösung für das Segment der Anlagevermittlung mit Fondsvermögensverwaltungen aus England nach Deutschland - den Patriarch Liontrust Managed Portfolio Service.

Dahinter verbergen sich 22 risikoadjustierte Fondsvermögensverwaltungsstrategien, die sich in die drei Hauptbereiche "Wachstum" und "Dynamic Beta" mit jeweils acht unterschiedlichen Risikoneigungen und den Bereich "Einkommen" mit sechs unterschiedlichen Risikoneigungen nach Anlageschwerpunkten unterteilen.

Patriarch-Partner Liontrust ist mit dem identischen Konzept in England seit 2013 bereits sehr erfolgreich. Schon über 1 Mrd. € konnten mit dem Ansatz in England eingesammelt werden. "Unser Konzept ist aufgrund seiner Vielfalt und seiner hervorragenden Ergebnisse in Großbritannien sehr gefragt, denn nach dem Provisionsverbot 2013 boomt der Bereich der Managed Portfolien massiv. Dies liegt insbesondere auch an der herausragenden Expertise unserer beiden verantwortlichen Fondsmanager John Husselbee und Paul Kim, die das Konzept in England seit seiner ersten Stunde verantworten und gemeinsam 60 Jahre Markterfahrung mitbringen. Daher sind wir besonders stolz, dass beide auch in Deutschland als Berater des von Patriarch mandatierten Fondsmanagers Consortia Vermögensverwaltung AG gewonnen werden konnten und die Fäden bei der Fondsauswahl auch hier in der Hand halten", so der International Sales Director von Liontrust, Bernhard Klocke, über das Projekt.

Seite 1 von 5


FinLab Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Finlab - zweite Chance
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

FinLab AG Patriarch bringt beliebte englische Fondsvermögensverwaltungsfamilie nach Deutschland DGAP-Media / 19.10.2020 / 10:00 Liontrust Managed Portfolio Service endlich auch in Deutschland verfügbar Fondsmanager John Husselbee und Paul Kim tragen auch für das deutsche Konzept die Verantwortung 22 Strategien aus den Bereichen "Wachstum", …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
27.11.20