Grenke, SAP, Biontech – Depotaktionen

Gastautor: Daniel Saurenz
27.10.2020, 12:30  |  436   |   |   

Liebe Leser, volles Programm heute erneut im Börsendienst. Im 15-minütigen Audio erklären wir, wie Ihr mit Grenke verfahren könnt, ob man Biontech nachladen sollte und wie man Volatilität gerade interpretieren muss. Warum der DAX bei 12.100 eine spannende Divergenz aufweist und welche Produkte man jetzt kaufen muss, um die Weihnachtsrally voll mitzunehmen. Auch das Korrekturpotenzial im DAX haben wir erläutert. Dazu – zwei Dutzend absichernde Inline-Scheine weisen Renditen zwischen 100 bis 400 Prozent aus. Unsere Abonnenten haben seit Juni massiv mit den Scheinen verdient. Jetzt ist Zahltag und Tauschtag in NEUE! Papiere.  Ansonsten sind wir in unseren Depots seit Wochen mit unserem hohen Cash-Anteil vorgegangen. Jetzt kaufen wir ein während woanders sinnfrei verkauft wird. 23 Prozent Minus bei SAP? Hasso Plattner hat die richtige Antwort gegeben. Im Tradingdepot puffert uns heute die WKN SR9Z6E - wer hätte solch ein Papier nicht gern heut im Depot. Plus 100% liegen wir vorne. Dazu – SR90TP – weiterhin plus 345 Prozent. Auch im Turbo-Dienst SR90U3 -  plus 70 Prozent. So haben unsere Depots  -die Ihr gerne auch mal 4 Wochen testen könnt im kurzen Abo – von 13.200 auf 12.200 im DAX nichts eingebüßt. Die Vola-Daten aber signalisieren ganz klar – bitte aktiv werden in den nächsten Tagen. Biontech fällt da unter spekulativ, doch auch bei SAP, Tesla oder auch Nel – schöne Bodenbildung – kann man aktiv sein. Spannend wird es, ob der DAX seinen Rebound von 12.120 auf 12.400 hinlegen kann. Denn nach dem Rutsch von 12.700 auf 12.100 in fast einem Rutsch wäre ein Comeback fällig. Unser Korrekturszenario – 1/3 der Aufwärtsbewegung seit März – ist schon zum guten Teil abgearbeitet. Unsere Depots haben 2020 bestens funktioniert, durch die Bank inklusive des neuen! Markenwertportfolios und wir stellen jetzt die Weichen für 2021. Das sollte jeder Börsianer tun, denn das Jahr wird nicht minder herausfordernd. Übrigens – von 8 bis 22 Uhr gab und gibt es mails für unsere Leser. Service an solch turbulenten Tagen selbstverständlich. PS: Schauen Sie auf die Verlierer an der Nasdaq. Kreuzfahrt und Airlines – Corona ist auch in den USA wieder Thema. Dabei ist in 7 Tagen Wahl….



EURO STOXX 50 Price Index Inline 2.800-3.600 bis 2020/12 (SG) jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Grenke, SAP, Biontech – Depotaktionen Liebe Leser, volles Programm heute erneut im Börsendienst. Im 15-minütigen Audio erklären wir, wie Ihr mit Grenke verfahren könnt, ob man Biontech nachladen sollte und wie man Volatilität gerade interpretieren muss. Warum der DAX bei 12.100 eine …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel