DGAP-Adhoc gamigo AG: Die Muttergesellschaft der Gamigo AG, Media and Games Invest, evaluiert eine weitere Fremdfinanzierung mit der Absicht, einen Teil der Erlöse zur Refinanzierung der Anleihe der gamigo AG zu verwenden.

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
05.11.2020, 08:40  |  123   |   |   

DGAP-Ad-hoc: gamigo AG / Schlagwort(e): Anleihe
gamigo AG: Die Muttergesellschaft der Gamigo AG, Media and Games Invest, evaluiert eine weitere Fremdfinanzierung mit der Absicht, einen Teil der Erlöse zur Refinanzierung der Anleihe der gamigo AG zu verwenden.

05.11.2020 / 08:40 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Offenlegung einer Insider-Information nach Artikel 17 MAR der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

Die Muttergesellschaft der Gamigo AG, Media and Games Invest, evaluiert eine weitere Fremdfinanzierung mit der Absicht, einen Teil der Erlöse zur Refinanzierung der Anleihe der gamigo AG zu verwenden.

Hamburg, 05. November 2020 - Media and Games Invest plc ("MGI" ISIN: MT0000580101; Börsenkürzel: M8G; Nasdaq First North Premier Growth Market and Scale Segment Frankfurter Wertpapierbörse), hält 99,9 Prozent der Aktien der gamigo AG ("gamigo" oder das "Unternehmen", Anleihe ISIN: SE0011614445), prüft die Möglichkeit weiterer Fremdfinanzierungsoptionen. Ein Teil der Erlöse soll für die vorzeitige Rückzahlung der ausstehenden gamigo-Anleihe in Höhe von 50 Millionen Euro gemäß den Anleihebedingungen verwendet werden. Aus diesem Grund hat MGI Pareto Securities beauftragt, die Marktbedingungen für eine Fremdkapitalaufstockung zu untersuchen und zu bewerten.

 

Verantwortliche Parteien

Diese Informationen sind solche Informationen, die die Gamigo AG gemäss der (EU-) Marktmissbrauchsverordnung 596/2014 veröffentlichen muss. Die Informationen in dieser Pressemitteilung wurden durch die Agentur der unten angegebenen verantwortlichen Person zur Veröffentlichung zu dem Zeitpunkt veröffentlicht, der vom Nachrichtenverteiler EQS Group der Gamigo AG bei der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung angegeben wurde. Die unten angegebene verantwortliche Person kann für weitere Informationen kontaktiert werden.

Seite 1 von 5
Gamigo Unternehmensanleihe 7,75 % bis 10/22 jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-Adhoc gamigo AG: Die Muttergesellschaft der Gamigo AG, Media and Games Invest, evaluiert eine weitere Fremdfinanzierung mit der Absicht, einen Teil der Erlöse zur Refinanzierung der Anleihe der gamigo AG zu verwenden. DGAP-Ad-hoc: gamigo AG / Schlagwort(e): Anleihe gamigo AG: Die Muttergesellschaft der Gamigo AG, Media and Games Invest, evaluiert eine weitere Fremdfinanzierung mit der Absicht, einen Teil der Erlöse zur Refinanzierung der Anleihe der gamigo AG zu …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
13.11.20
13.11.20
13.11.20
13.11.20
13.11.20
13.11.20
13.11.20
05.11.20
05.11.20
05.11.20