Crowdfunding Immobilien: „Schnellläufer“ oder „Ladenhütern“? Enorme Bandbreite in der Fundingdauer von Immobilien-Crowdfundings

Crowdfunding Immobilien „Schnellläufer“ oder „Ladenhütern“? Enorme Bandbreite in der Fundingdauer von Immobilien-Crowdfundings

Gastautor: Matthias Beckh
14.11.2020, 15:24  |  157   |   |   

Woran liegt es, dass manche Projekte „Schnellläufer“ sind, während andere sich zu „Ladenhütern“ entwickeln? Die statistische Analyse zeigt, dass neben dem Fundingziel insbesondere die drei Charakteristika relevant sind.

Crowdrating.immo beobachtet seit Juli 2017 das Anlegerverhalten und den Fundingverlauf sämtlicher Immobilien-Crowdfundings aller sieben relevanten deutschen Plattformen. Eine Analyse von ca. 350 Projekten zeigt erstaunliche Unterschiede in der Fundinggeschwindigkeit.

Während ca. 40% der Projekte bereits am ersten Tag vollständig gefunded sind, benötigt jedes fünfte Projekt länger als fünf Wochen, um ins Ziel zu kommen. Der Durchschnitt liegt bei ca. 19 Tagen.

Woran liegt es, dass manche Projekte regelrechte „Schnellläufer“ sind, während andere sich zu „Ladenhütern“ entwickeln? Die statistische Analyse zeigt, dass neben dem Fundingziel insbesondere die folgenden drei Charakteristika von Projekten für die Investitionsentscheidung der Anleger relevant sind:

· Finanzierungen von Neubauten werden generell Finanzierungen bestehender Immobilien vorgezogen.

· Die Anleger honorieren es, wenn eine Bürgschaft des Projektentwicklers vorliegt.

· Darüber hinaus hat der angebotene Zinssatz einen signifikanten Einfluss auf die Fundinggeschwindigkeit. Interessanterweise gilt: je niedriger der Zinssatz, desto größer das Anlegerinteresse! Die Anleger verstehen somit sehr wohl, dass ein hoher Zinssatz ein hohes Risiko signalisiert.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.crowdrating.immo.

Crowdrating.immo ermittelt aus über 400 Projekten und über 10.000 Datenpunkten ein einzigartiges und objektives Rating („Smart Benchmark“), welches interessierten Investoren verdeutlicht, ob eine laufende Finanzierung ein „Anlegerliebling“ oder ein „Ladenhüter“ ist. Dadurch erhalten interessierte Investoren wertvolle Hinweise für Ihre Anlageentscheidungen. Crowdrating.immo stellt dieses Rating kostenlos zur Verfügung.



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Crowdfunding Immobilien „Schnellläufer“ oder „Ladenhütern“? Enorme Bandbreite in der Fundingdauer von Immobilien-Crowdfundings Crowdrating.immo beobachtet seit Juli 2017 das Anlegerverhalten und den Fundingverlauf sämtlicher Immobilien-Crowdfundings aller sieben relevanten deutschen Plattformen. Eine Analyse von ca. 350 Projekten zeigt erstaunliche Unterschiede in der Fundinggeschwindigkeit.