Wirbel um 100 Millionen Euro: Hertha BSC Berlin und Investor Windhorst

16.11.2020, 11:18  |  545   |   |   

Als hätte Hertha BSC Berlin nicht schon genügend sportliche Probleme in der Fußball-Bundesliga, kommen nun kommunikative und wirtschaftliche Diskrepanzen zwischen der Hertha BSC GmbH & Co. KGaA und der Tennor Holding zum Vorschein, die bereits 274 Millionen Euro in den Club investiert hat. Es geht um eine weitere Windhorst-Rate von 100 Millionen Euro, die gemäß

Der Beitrag Wirbel um 100 Millionen Euro: Hertha BSC Berlin und Investor Windhorst erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Alexander Kuszka.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Wirbel um 100 Millionen Euro: Hertha BSC Berlin und Investor Windhorst Als hätte Hertha BSC Berlin nicht schon genügend sportliche Probleme in der Fußball-Bundesliga, kommen nun kommunikative und wirtschaftliche Diskrepanzen zwischen der Hertha BSC GmbH & Co. KGaA und der Tennor Holding zum Vorschein, die bereits 274 …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel