RBC belässt EON AG auf 'Neutral'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
23.11.2020, 07:39  |  629   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus RBC hat das Kursziel für Eon von 10,50 auf 10,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Sector Perform" belassen. Der Energiewandel und die damit verbundenen Klimaziele dürften dem Energiesektor und dort vor allem den Erneuerbare-Energien-Aktien eine überdurchschnittlich gute Kursentwicklung ermöglichen, schrieb Analyst John Musk in einer am Montag vorliegenden Studie. An Eon schätze er die Netzaktivitäten, allerdings lenke das Vertriebsgeschäft den Konzern von der Kernstrategie ab und bringe in Zeiten der Viruskrise erhöhte Risiken mit sich./tih/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 22.11.2020 / 17:46 / ET
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 23.11.2020 / 00:45 / ET

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

E.ON Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

RBC belässt EON AG auf 'Neutral' Das Analysehaus RBC hat das Kursziel für Eon von 10,50 auf 10,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Sector Perform" belassen. Der Energiewandel und die damit verbundenen Klimaziele dürften dem Energiesektor und dort vor allem den …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel