K+S – weiteres Potential vorhanden?

Gastautor: Daniel Saurenz
27.11.2020, 12:33  |  137   |   |   

K+S_Presse_2K+S war im Sommer in unserem Börsendienst ein klarer Comeback-Kandidat. Die Aktie war völlig ausgebombt und die jetzige Erholung ist nur folgerichtig. Anleger bleiben dabei, beispielsweise mit dem Bull MC9KDU, den ihr bei Smartbroker kostenfrei handelt. Die Commerzbank hat die Aktie nun mit einem Kursziel “10 Euro” versehen. 

Die Commerzbank hat K+S von “Hold” auf “Buy” hochgestuft und das Kursziel von 7 auf 10 Euro angehoben. Unerwartet hohe, erwartete Erlöse aus dem Verkauf des amerikanischen Salzgeschäfts sowie die Milliardenabschreibung im dritten Quartal hätten die Bilanzrisiken des Düngerkonzerns verringert, schrieb Analyst Michael Schäfer in einer am Freitag vorliegenden Studie. K+S habe zudem einen ermutigenden Ausblick auf die Jahre bis 2022 gegeben. Das neue Kursziel berge ein Aufwärtspotenzial von 33 Prozent.

 



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

K+S – weiteres Potential vorhanden? K+S war im Sommer in unserem Börsendienst ein klarer Comeback-Kandidat. Die Aktie war völlig ausgebombt und die jetzige Erholung ist nur folgerichtig. Anleger bleiben dabei, beispielsweise mit dem Bull MC9KDU, den ihr bei Smartbroker kostenfrei …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel