Was ist los? Wochenrückblick KW 02-2021 – Schwächeanfall noch nicht auskuriert?!

Anzeige
Gastautor: Jörg Schulte
17.01.2021, 19:44  |  34292   |   

Vergangene Woche fallende Notierungen an den Börsen! Wie geht es weiter?

 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

 

der Dow Jones Index verlor in der vergangenen Handelswoche rund 0,9 %, und notiert somit bei rund 30.810 Punkten. Auch der DAX musste Federn lassen, und fiel um 2,7 % auf rund 13.710 Punkte.

 

Der Goldpreis ist verlusttechnisch mit dem Dow Jones Index zu vergleichen, denn er verlor auf USD-Basis rund 1,1 % und notiert knapp unter 1.830,- USD je Feinunze. Auf Euro-Basis allerdings notiert er auf dem Niveau der Vorwoche, bei etwa 1.515,- EUR je Feinunze! Der Silberpreis erreichte das Verlustniveau des DAX und verlor rund 2,6 %. Damit notierte das Industrie- und Edelmetall zum Handelsende bei rund 24,80 USD. Schaut man sich die Orders an, auf denen die Kursverluste bei den Edelmetallen basieren, könnte man zu der Erkenntnis kommen, dass hier mal wieder das gleiche Muster abgearbeitet wird wie schon des Öfteren.

 

Erst werden Ausverkäufe an den Terminmärkten erzeugt, wie schon im vergangenen März zum Beispiel, um dann die Kurse wieder schnell nach oben zu treiben. Nach dem Abverkauf im März explodierten der Goldpreis bis Juli um mehr als +40 % und der Silberpreis um mehr als unglaubliche +140 %. Wir haben schon des Öfteren erwähnt, dass wir uns auf eine deutlich höhere Volatilität einstellen müssen, womit wir scheinbar recht behalten.

 

Ausgehend von der Einhaltung des immer wieder gleichen Musters sollten die Gold- und Silberpreise also im Laufe des Jahres wieder explodieren. Inwieweit vorher die „bullische“ Stimmung an den Terminmärkten noch in den Boden gerammt werden muss, bleibt zunächst noch abzuwarten. Aber das Gesamtbild bleibt somit also nach wie vor in Takt, was bedeutet, das mittel- und langfristig wieder mit deutlich steigenden Kursen zu rechnen ist!

 

Und genau deshalb sollte man gerade jetzt wieder Rohstoffaktien genauer unter die Lupe nehmen! Dabei können unser Wochenrückblick aber auch der kostenfreie Edelmetall Report der SRC AG eine nützliche Hilfe sein! Lesen Sie selbst.

 

 

 

... Etappenziel erreicht!

Der größte Landbesitzer im Gold-HOTSPOT „Red Lake“ dreht richtig auf! Nächste Woche fliegt der Deckel weg!

 

 

US-Präsident Biden will die Wirtschaft der USA durch ein Mega-Hilfsprogramm von 1,9 Billionen USD unterstützten. Was das für den Goldpreis bedeutet wissen Sie! Lange wird man ihn nicht mehr drücken können!

 

Lesen Sie mehr

 

 

Condor Gold / Tarachi Gold

Russland setzt auf Gold

 

 

Zum ersten Mal hält Russland mehr Gold als US-Dollar an internationalen Reserven.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Filo Mining / Adventus Mining

Chinas neuer Fünf-Jahres-Plan wird Rohstoff-Nachfrage anheizen

 

 

Qualitativ hochwertiges Wachstum, ein Ausbau der Binnennachfrage und weitere Öffnungsbemühungen stehen oben auf dem Plan.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Osisko Metals / Hannan Metals

Zink und Kupfer profitieren von einem Wirtschaftsaufschwung

 

 

Die Zinknachfrage, insbesondere die Nachfrage nach verzinktem Stahl wird wachsen, da sind sich viele Branchenkenner einig. Ähnliches gilt für Kupfer.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Kuya Silver / Vizsla Resources

Silber sorgt für antibakterielle Handys

 

 

Bakterien und Viren befinden sich besonders auf den Mobiltelefonen. Eine britische Firma hat diesbezüglich eine Erfindung gemacht.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Skeena Resources / Victoria Gold

2021 – Das Jahr der Prüfungen

 

 

Die Welt steht vor großen Herausforderungen. Neben möglichen weiteren Turbulenzen aufgrund der Corona-Pandemie drohen politische und wirtschaftliche Unwägbarkeiten.

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

Hervorragende Minenleistungen!

Gold, Silber und seine erfolgreichen Produzenten

 

 

Silber wird besonders aus der Solarbranche nachgefragt. Aber auch für die Auto- und Elektroindustrie ist mit steigenden Verbräuchen zu rechnen.

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

... Gerüchte-Küche brodelt!

Nächster Deal bereits fix?! Diese Uran-Rakete muss jetzt ins Depot! Die kommenden Wochen werden explosiv!

 

 

Mit der zunehmenden Dynamik des Marktes für alternative Energien und niedrige Treibhausgasemissionen sehen wir den Uransektor hervorragend positioniert, um die im vergangenen Jahr begonnene Kursrallye fortzusetzen!!

 

Lesen Sie mehr

 

 

Endeavour Silver / Karora Resources

Das neue Jahr sieht vielversprechend aus für Silber und Gold

 

 

Silber dürfte von den Investitionen in grüne Energien profitieren. Und Gold sollte weiter als sicherer Hafen glänzen.

 

Lesen Sie mehr

 

 

IsoEnergy / Uranium Energy

Urannachfrage steigt

 

 

Die Urannachfrage steigt schneller als das Uranangebot. Ehrgeizige Emissionsminderungsziele vieler Länder brauchen die Atomenergie.

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

*** ACHTUNG MASSIVER KAUFDRUCK

Er ist wieder da...der LITHIUM-BOOM! Eine Aktie nach der anderen explodiert! Jetzt hebt diese Firma grade ab!

 

 

LITHIUM-AKTIEN mit KURSEXPLOSION! Die letzten Wochen haben wir schon unglaubliche Gewinne bei den meisten Lithumwerten gesehen! Lange mussten wir auf dieses Comeback warten – dafür ist es jetzt umso heftiger! Kaufen!

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

15-30 Mio. Unzen Gold?!

Rekord-Bohrsaison (45.600 Meter) abgeschlossen: Mit Vollgas zur Ressource, einmalige Kaufchance im Goldsektor!

 

 

Erfolgreiches 2020er Rekord-Bohrprogramm auf ‚Treaty Creek‘ abgeschlossen – das Unternehmen arbeitet mit Hochdruck an der Ressourcenschätzung und plant die 2021er Bohrsaison! Dies ist ein reinrassiger Übernahmekandidat!

 

Lesen Sie mehr

 

 

 

+++ RITTERSCHLAG +++

NEWS-BOMBE! Rohstoffgigant GLENCORE schließt Deal mit Canada Nickel ab! Startschuss für Neubewertung gefallen!

 

 

DAS NICKEL-DEFIZIT KOMMT! Wer jetzt die richtigen Aktien im Depot hat, wird in den kommenden Monaten massiv profitieren! Denn der Batterie-Boom braucht nicht nur Lithium und Kupfer sondern auch in großen Mengen Nickel!

 

Lesen Sie mehr

 

 

Bluestone Resources / Sibanye-Stillwater

Joe Biden – Klimapolitik – Edelmetalle

 

 

Indem die Demokraten die Stichwahlen zum Senat in Georgia gewonnen haben, dürften Joe Bidens Klimamaßnahmen abgesichert sein.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Maple Gold Mines / Kore Mining

Unsicherheiten halten Goldpreis oben

 

 

Die Turbulenzen des vergangenen Jahres werden noch geraume Zeit nachwirken und den Goldpreis stützen.

 

Lesen Sie mehr

 

 

Victoria Gold

Kanadas jüngste Goldmine übertrifft eigene Produktionsprognose!

 

 

Unberechtigter Kursrückgang bietet bei diesem Top-Performer nochmals eine günstige Einstiegschance!

 

Lesen Sie mehr

 

 

Weitere interessante Informationen finden Sie in dem Edelmetall Report der Swiss Resource Capital AG, den Sie HIER kostenlos lesen können.

 

 

Dieser Report enthält alles Wissenswerte rund um das Thema Edelmetalle und auch viele interessante Edelmetallunternehmen. Schauen Sie sich den Report an, es lohnt sich!

 

 

Viele Grüße

Ihr

Jörg Schulte

 

 

 

 

 

 

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Jörg Schulte, JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder Mitarbeiter des Unternehmens jederzeit eigene Geschäfte in den Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z.B. Long- oder Shortpositionen) können. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Die auf den „Webseiten“, dem Newsletter oder den Research-Berichten veröffentlichten Informationen, Empfehlungen, Interviews und Unternehmenspräsentationen werden von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) bezahlt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations- und Public Relations-Unternehmen, Broker oder Investoren. JS Research UG (haftungsbeschränkt) oder dessen Mitarbeiter können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung, elektronische Verbreitung und andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannten „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung entlohnt werden. Auch wenn wir jeden Bericht nach bestem Wissen und Gewissen erstellen, raten wir Ihnen bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Deshalb ist auch die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der hier behandelten Ausführungen für die eigenen Anlageentscheidungen möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Die Depotanteile einzelner Aktien sollten gerade bei Rohstoff- und Explorationsaktien und bei gering kapitalisierten Werten nur so viel betragen, dass auch bei einem Totalverlust das Gesamtdepot nur marginal an Wert verlieren kann. Besonders Aktien mit geringer Marktkapitalisierung (sogenannte "Small Caps") und speziell Explorationswerte sowie generell alle börsennotierten Wertpapiere sind zum Teil erheblichen Schwankungen unterworfen. Die Liquidität in den Wertpapieren kann entsprechend gering sein. Bei Investments im Rohstoffsektor (Explorationsunternehmen, Rohstoffproduzenten, Unternehmen die Rohstoffprojekte entwickeln) sind unbedingt zusätzliche Risiken zu beachten. Nachfolgend einige Beispiele für gesonderte Risiken im Rohstoffsektor: Länderrisiken, Währungsschwankungen, Naturkatastrophen und Unwetter (z.B. Überschwemmungen, Stürme), Veränderungen der rechtlichen Situation (z.B. Ex- und Importverbote, Strafzölle, Verbot von Rohstoffförderung bzw. Rohstoffexploration, Verstaatlichung von Projekten), umweltrechtliche Auflagen (z.B. höhere Kosten für Umweltschutz, Benennung neuer Umweltschutzgebiete, Verbot von diversen Abbaumethoden), Schwankungen der Rohstoffpreise und erhebliche Explorationsrisiken.

 

Disclaimer: Alle im Bericht veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die besprochenen Aktien noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Dieser Bericht gibt nur die persönliche Meinung von Jörg Schulte wieder und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber und seine Mitarbeiter für vertrauenswürdig erachten. Für die Richtigkeit des Inhalts kann trotzdem keine Haftung übernommen werden. Für die Richtigkeit der dargestellten Charts und Daten zu den Rohstoff-, Devisen- und Aktienmärkten wird keine Gewähr übernommen. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Lesen Sie hier - https://www.js-research.de/disclaimer-agb/ -. Bitte beachten Sie auch, falls vorhanden, die englische Originalmeldung.

 

Diesen Artikel teilen

Disclaimer

Was ist los? Wochenrückblick KW 02-2021 – Schwächeanfall noch nicht auskuriert?! Vergangene Woche fallende Notierungen an den Börsen! Wie geht es weiter?

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel