checkAd

Berentzen trifft die Prognose

Nachrichtenquelle: 4investors
03.02.2021, 19:56  |  191   |   |   

2020 sinkt der Umsatz der Berentzen Gruppe von 167,4 Millionen Euro auf 154,6 Millionen Euro. Beim EBITDA gibt es einen Rückgang von 18,4 Millionen Euro auf 14,1 Millionen Euro. Das EBIT geht von 9,8 Millionen Euro auf 5,2 Millionen Euro zurück. Die Gesellschaft hatte einen Umsatz von 153,0 Millionen Euro bis 160,0 Millionen Euro erwartet. Das EBITDA sollte zwischen 13,0 Millionen Euro und 15,0 Millionen Euro liegen. Das EBIT sollte ...

Weiterlesen auf 4investors.de
Berentzen-Gruppe Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Berentzen trifft die Prognose 2020 sinkt der Umsatz der Berentzen Gruppe von 167,4 Millionen Euro auf 154,6 Millionen Euro. Beim EBITDA gibt es einen Rückgang von 18,4 Millionen Euro auf 14,1 Millionen Euro. Das EBIT geht von 9,8 Millionen Euro auf 5,2 Millionen Euro zurück. Die …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

COMMUNITY

ZeitTitel
10.04.21